25.10.2013, 16:00 Uhr

AUSTRIA AMATEURE VERLIEREN IN FLORIDSDORF

Austria Amateure verlieren in Floridsdorf

Am Freitagabend unterlagen die Austria Amateure auswärts dem FAC knapp aber leider verdient 0:1 (0:1). Die Jungveilchen fanden nie richtig zu ihrem Spiel und konnten nur phasenweise für Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse sorgen.

Glück hatten die Jungveilchen gleich zu Beginn als Stehlik völlig frei stehend zum Kopfball kam, doch den Ball neben das Tor beförderte (2.). Auf der Gegenseite tat sich leider wenig. Tarkan Sebests Schuss war der Erste der Violetten, fiel aber zu schwach aus (10.). Der FAC war agiler und erspielte sich die besseren Möglichkeiten. So zog ein Schuss von Haas knapp am Tor vorbei (15.). Ein schneller Angriff der Floridsdorfer führte zur Führung. Nach einem Querpass von Pittnauer versenkte Mohr den Ball im Netz  - Osman Hadzikic war chancenlos (17.).

Austrias erste gute Möglichkeit vergab Bernhard Luxbacher. Nach einem Solo zog er aus der zweiten Reihe ab, doch leider ging der Ball knapp vorbei (24.). Die Antwort des FAC ließ nicht lange auf sich warten. Panic köpfelte gefährlich auf das Gehäuse von Hadzikic (27.). Die Gager-Truppe tat sich schwer gegen die kompakt stehenden FAC-Mannschaft Akzente zu setzen. Die Spielzüge der Favoritner waren zu unpräzise. Panic scheiterte zum Glück für die Amas völlig frei stehend knapp vor dem Tor (41.).

Wesentlich stärker präsentierten sich die Veilchen zu Beginn der zweiten Halbzeit. Violett hatte nun deutlich mehr Zug zum Tor und brachte den Gegner immer wieder in Bedrängnis, klare Chancen blieben aber leider Mangelware. Der FAC probierte es über einen schnellen Konterangriff, doch Osman Hadzikic stand auf dem Posten (55.). Einen Kracher ließ Pittnauer im Sechzehner los, der Ball segelte über die Latte (61.). In weiterer Folge vergab abermals Pittnauer eine Riesenmöglichkeit (69.).

Die Jungveilchen konnten sich kaum Chancen erspielen, immer wieder Stand ein FAC-Spieler den Angriffsbemühungen der Favoritner im Wege. Pech hatte Eric Plattensteiner mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze der nur knapp am Gehäuse vorbei ging (73.). Auf der Gegenseite vergab erneut Panic (75.). Auch in der Schlussphase konnten die Amas leider nicht mehr nachsetzen. Am kommenden Donnerstag treffen die Veilchen daheim auf den Wiener Sportklub, gespielt wird diesmal in der Generali-Arena (31.10.2013, 19:00 Uhr).        

FAC - Austria Amateure 1:0 (1:0)


Austria Amateure: O. Hadzikic; Lechner (88. N. Hadzikic), Blauensteiner, Koblischek, Plattensteiner; Serbest; Michorl, Oberortner, Michorl, Prokop (83. Grubeck), Luxbacher; Frank.  

Gelb: Michorl, Frank bzw. Sütcü.

Tor: Mohr (17.).

SR Pollak, 400 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle