02.03.2013, 15:50 Uhr

AUSTRIA AMATEURE SPIELEN UNENTSCHIEDEN IN SCHWECHAT

Austria Amateure spielen Unentschieden in Schwechat

Am Samstagnachmittag trennten sich die Austria Amateure von SV Schwechat 2:2 (2:0). Die Violetten dominierten das Spiel und führten nach einem Doppelpack von Srdan „Speedy“ Spiridonovic bereits mit 2:0. In der Schlussphase patzte die Abwehr der Veilchen mehrmals und somit mussten die Favoritner noch den Ausgleich hinnehmen.

Die Jungveilchen übernahmen von Anfang an das Kommando. Nach einem Freistoß von Srdan Spiridonovic köpfelte Sebastian Wimmer den Ball knapp über das Tor (3.). Ismael Tajouris Schuss aus gut 20 Metern bereitete dem Keeper der Niederösterreicher keine Probleme (12.), der Hammerschuss von Spiridonovic hingegen schon (17.) – der Schlussmann klärte zur Ecke.

In weiterer Folge vergab Thomas Murg (25.) und Schwechat hatte erst nach einer halben Stunde die erste Möglichkeit (30.). Im Gegenzug gingen die Favoritner in Führung. Einen langen Pass in den Lauf von Srdan Spiridonovic nahm der flinke Stürmer elegant mit und schob den Ball am Tormann vorbei zum 1:0-Pausenstand (31.).

Auch nach der Pause blieben die „Amas“ am Drücker. Zunächst vergaben Ismael Tajouri von der Strafraumgrenze (47.) und Bernhard Luxbacher nach einem Sololauf (50.). Doch nach einer tollen Kombination und Vorlage von Tarkan Serbest schloss die Angriffsspitze der Violetten perfekt ab und erzielte das 2:0 (53.).

Die Gager-Elf kontrollierte stets das Geschehen, musste aber nach Defensivfehlern in der Endphase des Spiels noch den Ausgleich hinnehmen. Nächste Woche starten die Amateure im Heimspiel gegen Ritzing (8.3.2013, 19 Uhr) in die Rückrunde der Regionalliga Ost.

Austria Amateure:

Arnberger (46. Hadzikic) – Gluhakovic, Koblischek, Wimmer, Mally (46. Kosch) – Tajouri (46. Horvath), Luxbacher (76. Grubeck), Serbest, Oberortner (70. Michorl), Murg (70. Frank) - Spiridonovic.

Tore:
Spiridonovic (31., 53.) bzw. Noel (78.), Kafka (83.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 18 34
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
6. FK Austria Wien 17 24
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle