13.07.2013, 21:00 Uhr

AUSTRIA AMATEURE SIEGEN IN KLINGENBACH

Austria Amateure siegen in Klingenbach

Ein wahres Torfestival erlebten die Zuschauer in Klingenbach am Samstagabend. Die Veilchen bezwangen die von der Austrialegende Hans Dihanich betreuten Burgenländer mit 4:3. Mann des Spiels war Dominik Prokop der drei Tore erzielte, den vierten Treffer der Violetten steuerte Peter Michorl bei.

Die Amateure begannen wie aus der Pistole geschossen und erspielten sich Chance um Chance. Dominik Prokop scheiterte nach einem Zuspiel von Eric Plattensteiner am Tormann (15.), ebenso wie in weiterer Folge Peter Michorl (20.) und Michael Endlicher (27.). Dominik Prokop hatte Pech als sein Schuss nur die Stange traf, nachdem er zuvor mehrere Gegenspieler elegant umspielt hatte (30.). Wie aus dem Nichts musste die Veilchen ausgerechnet während dieser Drangperiode den unverdienten Gegentreffer kurz vor dem Pausenpfiff hinnehmen (44.).

Nach einem Foul an Dominik Prokop im Strafraum der Klingenbacher verwandelte Peter Michorl den Strafstoß sicher zum 1:1 (58.). Danach ging es Schlag auf Schlag. Einem tollen Dribbling von Blauensteiner folgte ein Pass auf dem überragenden Prokop, der zögerte nicht lange und traf zum 2:1 (63.). In dieser Tonart ging es weiter. Nach einem Doppelpass zwischen den beiden Edeltechnikern Sascha Horvath und Dominik Prokop traf der Stürmer ins kurze Eck zum 3:1 (77.).

Zwei Defensivfehler der Jungaustrianer wurden prompt bestraft – Klingenbach erzielte den Anschluss- und Ausgleichstreffer (80., 85.). Doch das glückliche Ende war den Violetten vergönnt. Plattensteiner spielte auf Horvath und der servierte Prokop das Spielgerät. Die Nachwuchshoffnung krönte seine Leistung mit seinem dritten Treffer und steuerte damit den 4:3-Endstand bei (87.). Eine technische Meisterleistung der Veilchen wurde mit dem Sieg belohnt, doch am Abwehrverhalten, sowie an der Chancenauswertung muss noch im Trainingslager in Windischgarsten gearbeitet.

Am Montag reisen die Jungs aus Favoriten nach Windischgarsten, wo sie im Hotel Dilly die beste Betreuung erwarten wird. Der Testspielgegner dort sind die Amateure der SV Ried (16.7.2013, 18 Uhr 30). Zum Abschluss des Trainingslagers sind die Wiener zu einem eintägigen Turnier zu Ehren von Hugo Meisl in dessen Geburtsstadt Kutna Hora eingeladen (20.7.2013).

Austria Amateure:
Hadzikic (46. Pentz) – Blauensteiner, Stark, Koblischek, Plattensteiner – Gluhakovic (58. Zlatkovic), Serbest, Horvath, Michorl – Prokop, Endlicher (58. Zlatkovic).

Tore Austria Amateure:
Michorl (58. Foulelfmeter), Prokop (63., 77., 87.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle