28.09.2013, 18:05 Uhr

AUSTRIA AMATEURE HOLEN PUNKT IN RETZ

Austria Amateure holen Punkt in Retz

Torlos endete der samstägige Auftritt der Austria Amateure bei Retz. Für die Jungveilchen sind es angesichts der spielerischen Überlegenheit und der vergebenen Torchancen zwei verlorene Punkte. Erfreulich ist jedoch, dass Osman Hadzikics Torsperre nun seit drei Ostligaspielen anhält.


Die Favoritner begannen das Spiel wie aus der Pistole geschossen. Nach nicht einmal 60 Sekunden sprang ein Frank-Schuss von der Innenstange zurück auf das Feld. Fünf Minuten später vergab abermals Frank (6.). Von den Retzern sah man wenig, die Veilchen dominierten und hatten gute Spielzüge, doch scheiterten immer wieder am Abschluss. Kurz vor der Pause hatte erneut Alex Frank die Führung am Fuß, doch der Tormann der Niederösterreicher wehrte den Schuss ab (42.).


Die zweite Hälfte war eine Kopie der ersten. Die Jungs aus Favoriten spielten und vergaben Chance um Chance. Die Chronologie des Scheiterns: Nach einer tollen Kombination zwischen Horvath und Oberortner schoss Frank knapp am Gehäuse vorbei (50.). Luxbacher setzte zu einem Solo, schob den Ball jedoch am langen Eck vorbei (62.). Doppelchance durch Sascha Horvath. Zunächst schoss er über das Tor (82.) und danach aus 22 Metern flach vorbei (86.). Kurz vor dem Ende hatten die Amateure Glück als ein Retzer völlig alleine vor Osman Hadzikic auftauchte, das Leder aber nicht versenken konnte (82.).


Für einige Amateurspieler bleibt nur wenig Zeit zu verschnaufen, denn schon am Montagmorgen startet die Reise nach St. Petersburg zum nächsten UEFA Youth Leaugue-Spiel. In der Ostliga trifft die Gager-Truppe kommenden Freitag daheim auf Neuberg (4.10.2013, 19:00 Uhr).


Retz SC - FK Austria Wien Amateure 0:0

Austria Amateure: Hadzikic; Blauensteiner (75. Gluhakovic), Stark, Koblischek, Plattensteiner; Serbest, Oberortner; Tajouri (72. Michorl), Horvath, Luxbacher; Frank.

Gelb: Keiner.


Tore:  Keine.

SR Alfred Kern II, 800 Zuschauer

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 44
2. LASK 18 42
3. SK Rapid Wien 18 32
4. RZ Pellets WAC 18 31
5. SK Puntigamer Sturm Graz 18 28
6. TSV Prolactal Hartberg 18 28
7. FK Austria Wien 18 21
8. CASHPOINT SCR Altach 18 19
9. spusu SKN St. Pölten 18 15
10. FC Flyeralarm Admira 18 14
11. SV Mattersburg 18 14
12. WSG Swarovski Tirol 18 12
» zur Gesamttabelle