15.02.2013, 19:50 Uhr

AUSTRIA AMATEURE FEIERN TORFESTIVAL GEGEN LEOBENDORF

Austria Amateure feiern Torfestival gegen Leobendorf

Einen klaren 5:1 (1:0)- Heimsieg feierten die Austria Amateure am Freitagabend im Heimspiel gegen Leobendorf. Die Treffer für die Jungveilchen steuerten Peter Michorl im Doppelpack, sowie Marco Stark, Alex Frank und Andreas Strapajevic bei.

Nach einem Foulspiel an Bernhard Luxbacher verwandelte Peter Michorl den fälligen Strafstoß sicher zum 1:0 für die Jungveilchen (20.). Eine gute Chance der Gäste klärte Marco Stark auf der Linie (32.). In der zweiten Halbzeit drehten die Favoritner mächtig auf. Zunächst klärte der Gäste-Keeper eine Chance von Alex Frank (59) und nur vier Minuten später köpfelte Marco Stark das 2:0 für die „Amas“ (63.) nach einem Eckball von Peter Michorl.

In dieser Tonart ging es weiter. Aus gut 20 Meter nahm Peter Michorl Maß und versenkte einen direkten Freistoß über die Mauer zum 3:0 (67.). Nach einer Traumkombination folgte der nächste Treffer für die Veilchen. Peter Michorl bediente Dominik Prokop, der startete einen Sololauf und spielte den Ball zu Andreas Strapajevic. Der Mittelfeldspieler passte zu Alex Frank und der eingewechselte Stürmer traf zum 4:0 (70.).


Doch der Torhunger der Gager-Truppe war noch nicht gestillt. Nach einem Zuspiel von Dominik Prokop zog Andreas Strapajevic ab und traf zum 5:0 ins Kreuzeck (71.). In den Schlussminuten erzielten die Gäste aus einem Kopfball den Ehrentreffer durch Pajic (85.). Am kommenden Freitag kommt es zu einem Wiedersehen mit der Austrialegende Karl Daxbacher. Die Jungveilchen treffen daheim auf den LASK (22.2.2013, 17:00 Uhr).

Austria Amateure:

Hadzikic (46. Arnberger) – Gluhakovic, Koblischek (70. Hold), Stark, Blauensteiner (46. Lechner) – Oberortner, Prokop (70. Plattensteiner), Serbest – Michorl, Grubeck (46. Frank), Luxbacher (64. Strapajevic).

Tore:
Michorl (20., Elfmeter; 67.), Stark (63.), Frank (70.), Strapajevic (71.) bzw. Pajic (85.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle