Akademie 26.03.2013, 08:40 Uhr

AUSTRIA-AKADEMIE HOLT PUNKTEMAXIMUM GEGEN KÄRNTEN

Austria-Akademie holt Punktemaximum gegen Kärnten

Nach den 13 Treffern in der Vorwoche gegen die FAL Linz erzielten die Jungveilchen in der Meisterschaftsrunde gegen die Akademie aus Kärnten gleich 15 (!) Tore - und konnten somit wieder das Punktemaximum herausholen.


Einer überaus starken ersten Stunde der U18, aus der ein 5:1 Vorsprung resultierte, folgte eine nachlässige Schluss-Sequenz, in welcher ein bereits sicher scheinender Kantersieg noch beinahe verjuxt wurde. Tabellarisch bleibt man somit Verfolger Nummer eins, Leader St. Pölten weist zwei Punkte mehr auf!


Konträr der Spielverlauf beim U16 Match – nach 15 Minuten rasch 0:2 im Rückstand liegend, folgte eine positive Aufholjagd, in welcher das Spiel noch umgedreht werden und Tabellenplatz drei gehalten werden konnte!


Von Beginn bis zum Spielende klar dominierend das U15-Team – die beste Saisonleistung mit zahlreichen Großchancen wurde mit einem überzeugenden 6:2 belohnt! Damit gelang der Sekerlioglu-Truppe der dritte Sieg in Folge.


In der Karwoche folgt für die U15 ein Auswärtsspiel in St. Pölten (Donnerstag, 27.03., 17:00 Uhr, Stadtsportanlage), nach Ostern (Samstag, 06.04.2013) treten unsere Mannschaften bei Red Bull Salzburg an!


AKA U18 FK Austria Wien – AKA Kärnten             5:3 (3:0)

Austria-Tore: Kvasina, Michorl, Grubeck, Koglbauer, Vukovic

 

AKA U16 FK Austria Wien – AKA Kärnten             4:2 (1:2)

Austria-Tore: Hadzikic 2, Urbanek, Kobald

 

AKA U15 FK Austria Wien – AKA Kärnten             6:2 (1:1)

Austria-Tore: Zefi 2, Jakupvic, Osman, Kokollari, ET

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 22 55
2. LASK 22 46
3. SK Puntigamer Sturm Graz 22 31
4. RZ Pellets WAC 22 30
5. FK Austria Wien 22 30
6. spusu SKN St. Pölten 22 30
7. SV Mattersburg 22 29
8. SK Rapid Wien 22 27
9. TSV Prolactal Hartberg 22 26
10. FC Flyeralarm Admira 22 21
11. CASHPOINT SCR Altach 22 18
12. FC Wacker Innsbruck 22 17
» zur Gesamttabelle