Akademie 06.05.2013, 09:51 Uhr

AUCH DIE AKADEMIE-TEAMS TRATEN GEGEN DIE SV RIED AN

Auch die Akademie-Teams traten gegen die SV Ried an

Während der violette Meisterzug in der  Bundesliga nach dem 3:1-Sieg der Stöger-Truppe gegen die SV Ried weiterhin auf Schiene ist, musste die U18 in der ÖFB TOTO Jugendliga eine knappe Niederlange hinnehmen. Das unglückliche 0:1 bedeutet drei Runden vor Schluss sieben Punkte Rückstand auf St. Pölten - wohl zu viel, um noch den Titel nach Favoriten zu holen.

 

Der entscheidende Gegentreffer passierte 13 Minuten vor Spielende nach einer der überaus wenigen Offensivaktionen der Rieder im gesamten Spielverlauf.

U16: Nihad Hadzikic übernahm mit seinem Quattropack nicht nur die Führung in der Scorerliste (24 Saisontreffer), sondern sicherte der U16 auch einen souveränen 4:0-Heimsieg gegen unterlegene Oberösterreicher. Mit diesem Erfolg mischt die Mannschaft im Meisterschaftsfinish voll im Kampf um einen Top-3-Platz mit!

Ebenso ungefährdet der Sieg der U15 - 3:0, diesmal ohne einem Treffer des in der Torschützenliste führenden Arnel Jakupovic (21 Saisontreffer). Damit ist die violette U15 drei Runden vor Ende der Saison tabellarisch die beste Frühjahrs-Mannschaft, erzielte mit 26 Treffern die meisten aller Teams in diesem Bewerb und in dieser Halbsaison!

Abgeschlossen werden diese sportlichen Vergleichsspiele gegen Ried mit dem ÖFB Cup Halbfinale der Kampfmannschaft am Mittwoch (08.05.) im Innviertel - mit einem hoffentlich im Anschluss zu verkündenden Gesamtscore von 4:1 für Violett....

AKA U18 FK Austria Wien - AKA SV Ried        0:1(0:0)
AKA U16 FK Austria Wien - AKA SV Ried        4:0 (1:0)        Hadzikic 4
AKA U15 FK Austria Wien - AKA SV Ried        3:0 (1:0)        Zefi, Okunakol, Tischler

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 43
2. LASK 17 41
3. RZ Pellets WAC 17 30
4. SK Rapid Wien 17 29
5. SK Puntigamer Sturm Graz 17 27
6. TSV Prolactal Hartberg 17 27
7. FK Austria Wien 17 20
8. CASHPOINT SCR Altach 17 16
9. spusu SKN St. Pölten 17 15
10. FC Flyeralarm Admira 17 14
11. WSG Swarovski Tirol 17 12
12. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle