Akademie 22.10.2013, 12:12 Uhr

AKADEMIE: STARKE AUSBEUTE GEGEN SALZBURG

Akademie: Starke Ausbeute gegen Salzburg

Schlagerspiele in der ÖFB TOTO Jugendliga – FK Austria Wien gegen Red Bull Salzburg.

Das Duell der beiden U15-Teams endete mit einem hochverdienten 2:1 (0:1) Heimerfolg für die Violetten. Das Siegestor fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit per Kopf durch Innenverdeitiger Alexandar Borkovic nach einem Eckball. Ein wahrlich optimaler Zeitpunkt, um dem Gegner nur mehr wenige Augenblicke der Gegenreaktion zu gewähren. Zuvor vergab der Tabellenführer aus Favoriten eine Vielzahl an hochkarätigen Einschussmöglichkeiten, lediglich Dominik Fitz glückte der zwischenzeitliche Ausgleich nach Seitenwechsel.


Torlos endete das U16-Duell, obwohl auf beiden Seiten Großchancen erarbeitet wurden, allesamt jedoch nicht zum Torerfolg führten. Vor der Pause erspielte sich das Heimteam Vorteile, nach Seitenwechsel waren die Gäste aus der Mozartstadt überlegen, ein leistungsgerechtes Remis, das beide Teams in den Top 3 der Tabelle hält.


Das U18-Spiel wurde aufgrund der FIFA U17 WM in den Vereinigten Arabischen Emiraten (beim 2:2 im Auftaktspiel des ÖFB Teams gegen Kanada trafen mit Sascha Horvath und Nikola Zivotic zwei Austrianer!) ebenso wie das am kommenden Wochenende stattfindende Derby (U15 Derby am Freitag, den 25.10., 18:00 Uhr; U16 Derby am Samstag, den 26.10., 11:00 Uhr) auf nach der letzten Herbstrunde verlegt.


VERBUND AKA U18 FK Austria Wien – AKA Red Bull Salzburg

Samstag, 16. November 2013, 13:00 Uhr, Akademie Austria Wien


VERBUND AKA U16 FK Austria Wien – AKA Red Bull Salzburg 0:0


VERBUND AKA U15 FK Austria Wien – AKA Red Bull Salzburg 2:1 (0:1)

Fitz, Borkovic

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 32 50
2. SK Rapid Wien 32 38
3. RZ Pellets WAC 32 35
4. LASK 32 33
5. TSV Prolactal Hartberg 32 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 32 19
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 32 34
2. CASHPOINT SCR Altach 32 26
3. spusu SKN St. Pölten 32 25
4. SV Mattersburg 32 21
5. FC Flyeralarm Admira 32 18
6. WSG Swarovski Tirol 32 16
» zur Gesamttabelle