20.08.2012, 11:30 Uhr

ZAHLEN UND FAKTEN ZUM SIEG IN RIED

Zahlen und Fakten zum Sieg in Ried

-        Die SV Josko Ried gewann nur 76 Zweikampfduelle in diesem Spiel, die Austria immerhin 107 Zweikämpfe. Seit zehn Jahren werden die Zweikampfdaten in Österreich erfasst, nie gewann eine Rieder Mannschaft noch weniger Zweikämpfe in einem Bundesligaspiel!

 

-        Die Wiener Austria gewann die ersten drei Auswärtsspiele in dieser Saison. Erstmals konnten die Veilchen die maximal möglichen neun Punkte aus den ersten drei Gastspielen einer Saison holen – natürlich erstmals seitdem es drei Punkte für einen (Auswärts-)Sieg gibt.

 

-        Alexander Grünwald erzielte den einzigen Treffer der Partie. Grünwald kam in Runde fünf zu seinem ersten Bundesligaeinsatz unter FAK-Trainer Peter Stöger. 35 Minuten vor Schluss eingewechselt stach der Joker – es war das erste Bundesligator von Alexander Grünwald als Einwechselspieler.

 

-        Für Grünwald war es das erste Jokertor, in Runde fünf war es Jokertor Nummer Sieben! Sieben Tore durch eingewechselte Spieler hatte es zuletzt in der 13 Runde der Saison 2008/2009 gegeben! Damals fielen in einer extrem torreichen Runde insgesamt 31 Treffer, am vergangenen Wochenende erzielten die Joker sieben von insgesamt „nur“ 18 Treffern.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle