Akademie 20.08.2012, 09:55 Uhr

WALTER WEIS-GEDENKTURNIER: PLATZ 3 FÜR SEINE AUSTRIA

Walter Weis-Gedenkturnier: Platz 3 für seine Austria

In Gedenken an die violette Funktionärslegende Walter Weis veranstaltete die Wiener Austria am vergangenen Wochenende ein internationales U14 Turnier auf dem Trainingsgelände der Generali-Arena. 18 Turnierspiele später und nach insgesamt 35 Turniertreffern aller Teams siegte Admira Wacker und ist damit der erste Gewinner dieses Events.

 

Das Finale wurde durch ein Penaltyschießen gegen die Auswahl des Wiener Verbandes (LAZ WFV) entschieden. Platz 3 holte sich der Veranstalter durch einen glatten 3:0-Sieg im kleinen Finale gegen den SK Sturm Graz. Im Semifinale kassierte das Team von Christoph Glatzer in der letzten Minute den entscheidenden Treffer zum 0:1 gegen das LAZ Wien.

 

Herrliche Platzbedingungen, tolles Wetter, reges Zuschauerinteresse (u.a. schaute auch Chefcoach Peter Stöger den Jungveilchen auf die Beine), eine professionelle Organisation und sportlich hochstehende Spiele ermöglichten ein würdiges Gedenkturnier, für das es sicherlich eine Fortsetzung geben wird. Die Siegerehrung nahmen Austria-Vorstand Markus Kraetschmer und Austria-Legende Andy Ogris vor!

 

Walter Weis Gedenkturnier 2012: 1. Admira Wacker; 2. LAZ Wien; 3. FK Austria Wien; 4. SK Sturm Graz; 5. SK Rapid Wien; 6. FC Vienna; 7. FC Slovacko; 8. Honved Budapest


Unsere Akademieteams bestritten die letzten Testspiele vor der am kommenden Wochenende beginnenden Meisterschaft der ÖFB TOTO Jugendliga – Runde 1 führt uns nach Hütteldorf! Derbys gegen die Akademie des SK Rapid Wien!

 

AKA U18 FK Austria Wien – FAV AC 4:2 (2:2); Kvasina 2, Garagic 2.
Honved Budapest - AKA U18 FK Austria Wien 0:1 (0:1); Koglbauer.
Honved Budapest - AKA U16 FK Austria Wien 4:3 (2:1); Prokop, Pomer, Urbanek.
Honved Budapest - AKA U15 FK Austria Wien 5:1 (2:1); Jakupovic.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 20 44
2. FC Red Bull Salzburg 20 43
3. SK Rapid Wien 20 34
4. FC Flyeralarm Admira 20 31
5. LASK 20 27
6. FK Austria Wien 20 26
7. CASHPOINT SCR Altach 20 25
8. SV Mattersburg 20 21
9. RZ Pellets WAC 20 16
10. SKN St. Pölten 20 7
» zur Gesamttabelle