18.04.2012, 13:59 Uhr

VIOLETTER STATISTIK-CHECK FRÜHJAHR 2012 – VEILCHEN HABEN DIE BESTE ABWEHR DER LIGA

Violetter Statistik-Check Frühjahr 2012 – Veilchen haben die beste Abwehr der Liga

Elf Frühjahrsrunden sind gespielt, sechs stehen noch aus – Grund genug für www.fk-austria.at einen Blick auf die wichtigsten Zahlen rund um die bisherigen Meisterschaftsauftritte der Wiener Austria zu werfen.


- Der augenscheinlichste Fakt ergibt sich bei einem Blick auf die violette Hintermannschaft. Kassierte die Austria im Herbst in 19 Partien nicht weniger als 30 Gegentreffer, so waren es im Jahr 2012 gerade einmal sechs Gegentore in elf Begegnungen. Die Truppe von Coach Ivica Vastic bekommt daher im Schnitt gerade einmal 0,5 Tore pro Match.  Damit hat die Wiener Austria im Frühjahr gleichauf mit dem Stadtrivalen die beste Abwehr der gesamten Bundesliga. Tabellenführer Salzburg beispielsweise musste bereits zehn Tore hinnehmen.


-  Ebenfalls Ligaspitze ist die Austria auch in der Fremde. Gemeinsam mit Salzburg halten die Veilchen schon bei 20 Auswärtspunkten, was ex aequo Platz eins bedeutet. Im Frühjahr verlor Violett nur in Mattersburg und eroberte sowohl bei Wacker Innsbruck als auch in Ried schon die volle Punktezahl.


- Bei der violetten Einsatzstatistik ist einmal mehr Rechtsverteidiger Florian Klein auf Platz eins zu finden. Nur eine Rotsperre, sowie eine Grippe verhinderten einmal mehr, dass der schon traditionelle Dauerläufer nicht alle Partien über die volle Distanz bestritt. Klein führt mit 27 Ligaspielen und 2.444 Einsatzminuten das Ranking vor Kapitän Manuel Ortlechner (26 Spiele / 2.257 Minuten) und Markus Suttner (25 Sp./ 2.143 Min.) an. Ebenfalls im „2.000er“-Klub befindet sich dazu noch Georg Margreitter (24 Sp. / 2096 Min.).


-  In Sachen Treffern liegt der regierende Torschützenkönig Roland Linz mit neun Toren, nur drei hinter der aktuellen Bestmarke von Jakob Jantscher (12 Tore). Neuzugang Roman Kienast hält bei sieben Ligatreffern (6 für Sturm), gefolgt von Alex Gorgon (5). „Gogo“ hat im Frühjahr nach Jantscher (6) mit vier Volltreffern die zweitmeisten Treffer aller Bundesligaspieler erzielt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle