21.09.2012, 21:20 Uhr

VIOLETT BLEIBT TRUMPF: AMATEUREN HOLEN DREI PUNKTE IN SOLLENAU

Violett bleibt Trumpf: Amateuren holen drei Punkte in Sollenau

Die Jungveilchen feierten am Freitagabend in Sollenau einen verdienten Auswärtssieg und verteidigten damit die Tabellenführung in der Regionalliga Ost. Mann des Spiels war Ismael Tajouri, der mehrfach durch gute Möglichkeiten in Erscheinung trat und darüber hinaus die Führung erzielte. Srdan Spiridonovic sorgte in der Schlussminute für den 2:0 (0:0)-Endstand.

 

Mit viel Elan und Spielfreude gingen die Favoritner in das Auswärtsspiel beim SC Sollenau. Nachdem Srdan „Speedy“ Spiridonovic aufgrund seiner Schnelligkeit für Gefahr sorgte, hatte Ismael Tajouri eine Riesenchance nach einem Querpass von Marin Leovac, doch sein Schuss ging über das Tor der Niederösterreicher (25.). Zehn Minuten später hatten die Veilchen schon den Torschrei auf den Lippen, doch ein Kracher – abermals von Ismael Tajouri – knallte auf die Innenlatte, landete jedoch leider vor der Torlinie.


Nach der Pause stand abermals der violette Libyer im Mittelpunkt. Nach einem Zuspiel von Srdan Spiridonovic verpasste sein gefühlvoller Schuss um wenige Zentimeter das Gehäuse (50.). Doch 60 Sekunden später war es endlich soweit. Der überragende 18-jährige Tajouri krönte seine Leistung und setzte sich im Alleingang gleich gegen mehrere gegnerische Verteidiger durch und traf flach ins Eck zum 1:0 (51.). Die Veilchen spielten munter weiter, doch bei Horvaths Direktschuss verhinderte die Innenstange den nächsten Treffer (62.).


Die Sollenauer setzten nun alles auf eine Karte und wurden stärker. Nach einem Gestochere im violetten Strafraum verhinderte Osman Hadzikic den Ausgleich (76.) und eine weitere Chance der Gastgeber verpuffte im Nachthimmel (84.). Nach einem Zuspiel von Andreas Strapajevic machte Srdan „Speedy“ Spiridonovic alles klar aus verwertete aus kurzer Distanz zum 2:0 (90.). Die Gager-Truppe siegte aufgrund einer tollen spielerischen und kämpferischen Leistung verdient und trifft diesmal schon am kommenden Donnerstag (27.9.2012, 19:00 Uhr) in der Generali-Arena auf die Amateure von Mattersburg.


Austria Amateure:
Hadzikic – Novak, Stark, Wimmer, Leovac – Horvath, Serbest, Oberortner – Tajouri (88. Strapajevic), Spiridonovic (91. Frank), Luxbacher (86. Michorl).


Tore:
Tajouri (51), Spiridonovic (90.).


Gelbe Karten:
Wimmer, Michorl bzw. Lalic.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle