13.08.2012, 12:08 Uhr

ÖFB-CUP: EIN AUSWÄRTSSPIEL IN DORNBIRN

ÖFB-Cup: Ein Auswärtsspiel in Dornbirn

Weiter in den Westen ist es nicht mehr gegangen. Der FK Austria Wien bestreitet die 2. Runde im ÖFB-Samsung-Cup in Vorarlberg, tritt am 25./26. September beim FC Dornbirn an. Der Klub spielt in der Regionalliga West, hat nach drei Runden aber erst einen Sieg auf dem Konto. Mit Patrick Pircher steht auch ein Ex-Veilchen in den Reihen des Tabellenelften.

Die Wiener Austria wurde als letzter Klub überhaupt aus dem Starterfeld gezogen, „Glücksfee“ war Teamchef Marcel Koller. Pro Team gibt es 5.000 € Startgeld in dieser Runde, dazu kommt noch die Hälfte der Zuschauereinnahmen.

Die weiteren Spiele:

Union T.T.I St. Florian - SV Josko Ried

T.S.V. Mc Donald's - St. Johann/Pongau - FC Lustenau 1907

Grazer Athletiksport Klub - RZ Pellets WAC

SK Austria Klagenfurt - FC Admira Wacker Mödling

SV Schwechat - SK Puntigamer Sturm Graz

SV Stegersbach - FC Red Bull Salzburg

1.SC Wewalka Sollenau - FC Wacker Innsbruck

SV Stein Reinisch Raiffeisen Allerheiligen - SK Rapid Wien

ASK Bad Vöslau - SV Mattersburg

SC Copacabana Kalsdorf - TSV Lopocasport Hartberg

FC Hard - Cashpoint SCR Altach

Villacher SV - SC Wiener Neustadt

LASK Linz - SV Scholz Grödig

FC Pasching - SC Austria Lustenau

SC Wiener Viktoria - KSV 1919

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 17 36
2. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
3. FC Red Bull Salzburg 17 31
4. FK Austria Wien 17 31
5. RZ Pellets WAC 17 22
6. FC Admira Wacker Mödling 17 22
7. SK Rapid Wien 17 21
8. SV Guntamatic Ried 17 17
9. SKN St. Pölten 17 14
10. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle