13.08.2012, 12:08 Uhr

ÖFB-CUP: EIN AUSWÄRTSSPIEL IN DORNBIRN

ÖFB-Cup: Ein Auswärtsspiel in Dornbirn

Weiter in den Westen ist es nicht mehr gegangen. Der FK Austria Wien bestreitet die 2. Runde im ÖFB-Samsung-Cup in Vorarlberg, tritt am 25./26. September beim FC Dornbirn an. Der Klub spielt in der Regionalliga West, hat nach drei Runden aber erst einen Sieg auf dem Konto. Mit Patrick Pircher steht auch ein Ex-Veilchen in den Reihen des Tabellenelften.

Die Wiener Austria wurde als letzter Klub überhaupt aus dem Starterfeld gezogen, „Glücksfee“ war Teamchef Marcel Koller. Pro Team gibt es 5.000 € Startgeld in dieser Runde, dazu kommt noch die Hälfte der Zuschauereinnahmen.

Die weiteren Spiele:

Union T.T.I St. Florian - SV Josko Ried

T.S.V. Mc Donald's - St. Johann/Pongau - FC Lustenau 1907

Grazer Athletiksport Klub - RZ Pellets WAC

SK Austria Klagenfurt - FC Admira Wacker Mödling

SV Schwechat - SK Puntigamer Sturm Graz

SV Stegersbach - FC Red Bull Salzburg

1.SC Wewalka Sollenau - FC Wacker Innsbruck

SV Stein Reinisch Raiffeisen Allerheiligen - SK Rapid Wien

ASK Bad Vöslau - SV Mattersburg

SC Copacabana Kalsdorf - TSV Lopocasport Hartberg

FC Hard - Cashpoint SCR Altach

Villacher SV - SC Wiener Neustadt

LASK Linz - SV Scholz Grödig

FC Pasching - SC Austria Lustenau

SC Wiener Viktoria - KSV 1919

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle