10.05.2012, 20:25 Uhr

MARKUS SUTTNER UNTERSCHREIBT VIERJAHRESVERTRAG BEI VIOLETT

Markus Suttner unterschreibt Vierjahresvertrag bei Violett

Die erste Frohbotschaft wurde bereits im Vorfeld des Spiels gegen Wiener Neustadt bekannt gegeben: ÖFB-Teamspieler Markus Suttner hat bei der Wiener Austria einen neuen Vierjahresvertrag bis zum Sommer 2016 unterschrieben. Der violette Eigenbauspieler bleibt damit den Austria-Fans auch in den kommenden Jahren erhalten.

 

AG-Vorstand Thomas Parits dazu in einer ersten Stellungnahme: „Ich denke alle Beteiligten sind über diesen neuen Vertrag sehr glücklich. Markus Suttner hat sich diesen Vertrag bei uns mit konstant starken Leistungen verdient und wir sind sehr froh, dass er bei uns bleibt. Er hat sich über die Austria-Akademie und die Amateure bis in die Kampfmannschaft und mittlerweile auch ins Nationalteam hochgearbeitet und wird auch in den kommenden Jahren eine wichtige Stütze für uns sein.“

 

Der Linksverteidiger selbst freut sich ebenfalls über die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte und hat in den kommenden Jahren einiges vor: „Ich fühle mich bei der Austria sehr wohl. Ich habe mit der Austria erst einen Titel geholt, die Meisterschaft fehlt noch und das gehört so bald wie möglich nachgeholt. Nächstes Jahre wollen wir wirklich durchstarten und ich bin glücklich, auch in den kommenden Jahren ein Teil dieses Klubs zu sein!“

 

Als 14-Jähriger zur Wiener Austria gekommen, ist „Sutti“ mittlerweile bereits mehr als ein Jahrzehnt bei seinem deklarierten Lieblingsverein, trug im Herbst zeitweise bereits die Kapitänsschleife und zählt bei den violetten Fans ganz klar zu den Publikumslieblingen. Auf vier weitere erfolgreiche Jahre!

 

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 10 30
2. SKN St. Pölten 10 21
3. LASK 10 20
4. FK Austria Wien 10 16
5. RZ Pellets WAC 10 14
6. SK Puntigamer Sturm Graz 10 13
7. SK Rapid Wien 10 12
8. SV Mattersburg 10 10
9. TSV Prolactal Hartberg 10 9
10. FC Wacker Innsbruck 10 9
11. CASHPOINT SCR Altach 10 8
12. FC Flyeralarm Admira 10 8
» zur Gesamttabelle