14.11.2012, 16:48 Uhr

LÄNDERSPIELWOCHE: ZWEI JUNGVEILCHEN ZU DEN PROFIS HOCHBEORDERT

Länderspielwoche: Zwei Jungveilchen zu den Profis hochbeordert

Austria-Trainer Peter Stöger hat in der Länderspiel-Woche zwei hoffnungsvolle Talente zu den Profis hochbeordert. Seit Dienstag trainieren Sascha Horvath (16) und Bernhard Luxbacher (17) mit der Kampfmannschaft – und werden dies auch noch zumindest bis Freitag tun.


Mittelfeldspieler Luxbacher, der am Sonntag seinen 18. Geburtstag feiert, kam in dieser Saison 14 Mal für die Austria Amateure zum Einsatz und traf dabei zweimal. Zudem gelang ihm zuletzt ein wichtiger Treffer für Österreichs U19-Team.


Sascha Horvath, ebenfalls im Mittelfeld beheimatet, wurde erst im August 16 Jahre, absolvierte in der laufenden Spielzeit 13 Partien für die Amateure und ist österreichischer U17-Nationalspieler.


Am Mittwoch ließ das Trainerteam Technik- und Pass-Übungen, Tor-Abschlüsse und verschiedene Varianten für das Angriffsspiel trainieren. „Am Donnerstag liegt unser Schwerpunkt im taktischen Bereich“, erklärt Stöger, der mit den jungen Schützlingen zufrieden war. „Sie sind gut aufgenommen worden und engagiert bei der Sache.“


Die beiden sind zwar nicht die ersten „Jungveilchen“, die unter Stöger Trainingsluft bei den Profis schnuppern dürfen, trotzdem betont der Headcoach: „Die Amateur-Spieler sollen sehen, dass wir um ihre Entwicklung genau Bescheid wissen und in ständigem Austausch mit Herbert Gager (Trainer der Amateure, Anm.) stehen.“

 

Linktipp:

+ Online-Ticketing-Aktion zum Neustadt-Spiel: Jede Karte nur 5 €

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle