24.07.2012, 11:52 Uhr

KLUBSERVICE REAGIERT: WIR TAUSCHEN WAC-KARTE FÜR UNSER ADMIRA-HEIMSPIEL UM

Klubservice reagiert: Wir tauschen WAC-Karte für unser Admira-Heimspiel um

Rasch und unbürokratisch handeln sollte beim Kundenservice immer das oberste Ziel sein. Der FK Austria Wien versucht aus jeder Situation das Beste zu machen, unterstützt nun auch alle Auswärtsfahrer, die sich für das abgesagte Spiel der Veilchen beim WAC bereits ein Karte gekauft hatten, beim Nachtrag am Mittwoch (25.08., 18:30 Uhr) aber nicht dabei sein können.

Die Linie bei Aufsteiger WAC ist klar. Wie schon berichtet, behalten die bereits gekauften Karten zwar auch ihre Gültigkeit, können laut deren Geschäftsbedingungen aber nicht zurück genommen werden. Wer also schon ein Ticket besitzt, am Mittwoch aber keine Zeit hat, um nach Wolfsberg zu fahren, dessen Ticket verfällt. Aber nur wenn es nach dem WAC geht.  

Denn das Klubservice der Veilchen reagierte heute Morgen und bietet allen Fans an, die eine gültige WAC-Austria Wien-Eintrittskarte vom Samstag haben, und nicht in der Lavanttal-Arena sein können, diese bis zum 10. August 2012 im GET VIOLETT-Megastore bei der GENERALI-Arena umzutauschen. Und zwar gegen eine Karte für unser Heimspiel gegen Admira Wacker (11./12.08.) auf einer Tribüne seiner Wahl.  

„Woche für Woche begleiten uns viele Fans durch alle Stadien in Österreich, unterstützen unser Team lautstark, kreativ und farbenfroh. Mit dieser einzigartigen Aktion versuchen wir auch nach besten Kräften für unsere Auswärtsfahrer etwas zu organisieren und nicht tatenlos zusehen, wie sie nichts mehr von ihrem teuer erspartem Geld sehen“, so Klubservice-Leiter Michael Kohlruss, der ergänzt. „Hier handelt es sich um einen ganz speziellen Fall, denn bei einer wetterbedingten Absage kommt man unschuldig zum Handkuss. Diese Möglichkeit der Umtausch-Aktion ist uns deswegen ein wichtiges Anliegen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle