18.03.2012, 15:53 Uhr

FLORIAN MADER BEIßT TROTZ NASENBEINBRUCH DURCH

Florian Mader beißt trotz Nasenbeinbruch durch

Glück im Unglück für Florian Mader. Der Mittelfeldspieler erlitt im Spiel am Samstag in Wr. Neustadt zwar einen Nasenbeinbruch, muss aber nicht operiert werden. Der Linksfuß wurde noch im Krankenhaus in Wr. Neustadt untersucht, am Montag soll entschieden werden, ob er eine Spezialmaske bekommen wird und ob er fit genug für das Spiel am Dienstag in Mattersburg ist.

Mader musste bereits zur Pause der Partie in der Kabine bleiben und durch Tomas Jun ersetzt werden. Wir wünschen dem Tiroler auf diesem Weg gute und vor allem eine rasche Genesung!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 17 36
2. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
3. FC Red Bull Salzburg 17 31
4. FK Austria Wien 17 31
5. RZ Pellets WAC 17 22
6. FC Admira Wacker Mödling 17 22
7. SK Rapid Wien 17 21
8. SV Guntamatic Ried 17 17
9. SKN St. Pölten 17 14
10. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle