11.07.2012, 14:17 Uhr

DEUTSCHE WELLE: NACH 1860 UND HANNOVER AUCH GEGEN MAINZ 05 UND EINTRACHT FRANKFURT

Deutsche Welle: Nach 1860 und Hannover auch gegen Mainz 05 und Eintracht Frankfurt

Der FK Austria Wien schwimmt auf der deutschen Welle mit seinen Testspielgegnern. Bereits fixiert waren die Partien mit 1860 München und Hannover 96, jetzt sind zwei weitere Teams aus der Deutschen Bundesliga im Kalender dazu gekommen. Zwei absolute Hochkaräter: Aufsteiger Eintracht Frankfurt sowie der Klub von Julian Baumgartlinger Mainz 05.

Für Chefcoach Peter Stöger sind diese Gradmesser sehr willkommen: „Gerade zu Saisonbeginn sind Spiele für die Mannschaft sehr wichtig. Schön, dass es uns gelungen ist, diese interessanten Gegner an Land zu ziehen. Ich bin gespannt, wie wir uns im direkten Vergleich schlagen werden.“

Bereits bekannt: Am 17. Juli geht es in Neusiedl um 19 Uhr gegen den deutschen Zweitligisten 1860 München (alle Karteninfos gibt es hier). Der ehemalige Arbeitgeber von Ex-Veilchen Julian Baumgartlinger belegte vergangene Saison in der Endabrechnung Platz sechs.

Die Top-Akteure bei den Blauweißen sind Kapitän Benjamin Lauth und DFB-U21-Teamspieler Christopher Schindler. Ebenfalls dabei sind der deutsche Ex-Internationale Daniel Bierofka, sowie die ungarische Torhüterlegende Gábor Király.

Am 24. Juli (Anpfiff 18:30 Uhr) treffen die Veilchen dann in Bad Waltersdorf auf den letztjährigen Europa League-Viertelfinalisten Hannover 96, der die deutsche Bundesliga vergangene Spielzeit auf Rang sieben beendete.

Während ÖFB-Teamverteidiger Emmanuel Pogatetz von Hannover kürzlich Richtung Wolfsburg gewechselt ist, findet man noch etliche weitere Stars beim deutschen Bundesligisten: DFB-Keeper Ron-Robert Zieler, Didier Ya Konan (Elfenbeinküste), Mohammed Abdellaoue (Norwegen), Karim Haggui (Tunesien) oder Polens Artur Sobiech. Insgesamt tummelt sich ein knappes Dutzend aktueller Teamspieler im Kader von Chefcoach Mirko Slomka. 

Nach diesen Highlights kommen gleich die nächsten im Wochen-Rhythmus: Am 30. Juli geht es in Wr. Neudorf gegen Julian Baumgartlingers Mainzer, die zuletzt noch vom FC Brügge Junior Diaz geholt haben.

 

Am 7. August wird auf der Linzer Gugl Aufsteiger Eintracht Frankfurt gegenüber stehen. Beide Partien werden um 19:30 Uhr stattfinden.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle