30.09.2012, 18:32 Uhr

CUP: DER VILLACHER SV IST IM ACHTELFINALE DER GEGNER

CUP: Der Villacher SV ist im Achtelfinale der Gegner

Der FK Austria Wien muss im Achtelfinale des ÖFB-Samsung-Cups nach Kärnten reisen. Die Violetten bekamen bei der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" den Villacher SV zugelost. Der Klub von Ex-Austria-Sportchef Günter Kronsteiner ist aktuell in der Tabelle der Regionalliga Mitte Tabellenachter. Am Wochenende spielte der SV 2:2 beim SV Feldkirchen.

Die Auslosung war spannend bis zum Schluss. Die Veilchen wurden als letzte Kugel aus dem Lostopf gezogen, die Aufgabe ist von der Papierform her aber durchaus machbar. Allerdings ist man auch gewarnt, schalteten die Villacher in der letzten Runde mit einem 3:1-Erfolg mit Wr. Neustadt einen Bundesligisten aus.

Trainer Peter Stöger: "Erst haben wir mit Oberwart gegen die Regionalliga Ost gespielt, dann mit Dornbirn gegen die West und jetzt haben wir einen Gegner aus der Mitte gezogen. Offenbar ist das die beste der drei Ligen im Moment, da ja auch fünf Teams noch im Achtelfinale dabei sind. Dennoch: Wenn man Cupsieger werden möchte, dann sollte man auch diese Aufgabe meistern."

Der Spieltermin ist am 30./31. Oktober.


Die anderen Paarungen:
LASK Linz (RL Mitte) - SV Mattersburg
SK Rapid Wien - SCR Altach (Erste Liga)
SC Wiener Viktoria (Wiener Stadtliga) - SV Ried
SK Sturm Graz - FC Wacker Innsbruck
FC Pasching (RL Mitte) - Austria Klagenfurt (RL Mitte)
FC Lustenau (Erste Liga) - WAC
SC Kalsdorf (RL Mitte) - Red Bull Salzburg

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle