Akademie 03.04.2012, 08:58 Uhr

AUSTRIA WIEN ZU GAST BEI DER SCORT FOUNDATION

Austria Wien zu Gast bei der Scort Foundation

Akademieleiter Ralf Muhr und U16-Trainer Christoph Glatzer waren in Vertretung der Wiener Violetten zu Gast in Basel, um der unlängst eingegangenen Kooperation mit der für soziale Projekte eintretenden Organisation SCORT Foundation das erste sichtbare Zeichen der geplanten Zusammenarbeit in Bezug auf Ausbildung von jungen Trainern in Krisengebieten zu setzen.

 

Gemeinsam mit Vertretern anderer Spitzenklubs (Bayer 04 Leverkusen, Werder Bremen, FC Basel) wurden dabei Weichenstellungen für zukünftige Projekte in Uganda und Sri Lanka gesetzt. In der jüngeren Vergangenheit wurden von der Scort Foundation bereits solche Module, die vor allem den benachteiligten Kindern solcher Regionen einen enormen Entwicklungsschub geben, in Palästina, dem Sudan und im Kosovo abgehalten.

 

Weitere wesentliche Bereiche, die durch das soziale Engagement der Stiftung und der vertretenen Spitzenvereine Unterstützung finden werden, sind der Behindertenfußball, der Kinderfußball in Krisengebieten, die Integration junger Mädchen im Fußball usw.

 

 

Triplesieg gegen die Akademie der Rieder

Durchwegs Erfolge gab es am Wochenende gegen die Akademieteams vom SV Josko Ried. Das akademisches Punktemaximum freut nicht nur den violetten Osterhasen…

 

Eine starke Präsentation zeigte das U18-Team, ein in allen Belangen überlegen geführtes Spiel wurde klar mit 3:0 (2:0) gewonnen und bringt die überraschende Tabellenführung in der Liga! Manko – wie schon in der Vorwoche – eine ungenügende Trefferausbeute trotz zahlreicher weiterer Torchancen.

 

Vom starken Wind am Laaberg beeinflusst war das U16-Match, das an Niveau überschaubare Duell endete mit dem knappsten aller Ergebnisse. Ein tolles Tor von Stefan Jonovic nach sehenswerter Einzelleistung brachte den zweiten Sieg in Folge ein.

 

Ebenso stärker sah man schon unsere U15. Dennoch, ein verdienter 3:1 (1:1)-Erfolg gegen defensive Innviertler prolongiert die Tabellenführung in der ÖFB TOTO-Jugendliga über die Osterpause hinaus!

 

AKA U18 FK Austria Wien – AKA OÖ West           3:0 (2:0)               Koglbauer 2, Frank
AKA U16 FK Austria Wien – AKA OÖ West           1:0 (1:0)               Jonovic
AKA U15 FK Austria Wien – AKA OÖ West           3:1 (1:1)               Prokop, Kukcha, Krainz

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle