09.08.2012, 14:06 Uhr

AUSTRIA WIEN STARTET ERNEUT EINE UMFANGREICHE WERBEKAMPAGNE

Austria Wien startet erneut eine umfangreiche Werbekampagne

Die Austria Wien ist wieder der Stolz von – richtig, WIEN! Seit heute sind die Violetten wieder allerorts in der Landeshauptstadt sehr prominent vertreten, einige  Spieler sieht man zurzeit an vielen Ecken der Donau-Metroploe. Markus Suttner, Manuel Ortlechner, Alexander Grünwald, Marko Stankovic und Alexander Gorgon sind die Gesichter der neuesten Werbeoffensive der Violetten, die viele Veilchen bereits mit großer Freude gesehen haben werden.

Unter der Projektleitung von Vizepräsident Rudolf Reisner ist es dem Klub seit 2007 gelungen, im Sommer jährlich eine Plakatkampagne in ganz Wien zu publizieren. In diesem Jahr unterstützen unsere langjährigen Partner RAIFFEISENLANDESBANK NÖ-W, T-MOBILE und KURIER die Kampagne unter dem Motto: „GEMEINSAM SIND WIR STARK!“.

 

Einerseits wollen wir damit zeigen, dass in unserer Mannschaft Eigenschaften wie Freundschaft, Teamspirit und Spaß stark verankert sind und wir nicht den Kampf gegen andere Klubs als Priorität sehen. Andererseits gelingt es einmal mehr zu zeigen, dass „VIOLETT mehr als eine FARBE ist“, jenem Slogan mit dem wir 2007 erfolgreich die Kampagnen gestartet haben!


Das Layout für das 24-Bogen-Plakat der heurigen Kampagne wird auf ca. 750 Plakatstellen zu bewundern sein.

 

Zusätzlich werden wir heuer ERSTMALS mit ca. 200 15-sekündigen TV-Spots auf den Sendern der IP-Gruppe vertreten sein. Hierbei handelt es sich um die Sender SKY (rund um die FAK-Spiele), RTL, RTL II, und VOX.

 


Darüber hinaus sind wir gerade in der Fixierung von Kooperationen mit SEVENONEMEDIA (PULS4, PRO7, SAT 1, KABEL 1 etc.) und unserem ONLINE-Partner LAOLA1.at, die ebenfalls die Spots zeigen werden. Abgerundet wird der Kampagnenauftritt mit Spoteinspielungen bei den Heimspielen unserer Kampfmannschaft!

Damit sind wir erneut auf einer sehr exklusiven Position, denn kein österreichischer Bundesliga-Klub konnte zuvor einen derart umfassenden Auftritt in dieser Form vorweisen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 12 28
2. FC Red Bull Salzburg 12 25
3. SK Rapid Wien 12 20
4. FK Austria Wien 12 19
5. FC Flyeralarm Admira 12 18
6. LASK 12 16
7. CASHPOINT SCR Altach 12 16
8. RZ Pellets WAC 12 12
9. SV Mattersburg 12 7
10. SKN St. Pölten 12 2
» zur Gesamttabelle