12.11.2012, 14:00 Uhr

AUSTRIA STELLTE REKORD EIN, SUTTNER FEIERTE 1.000ER-PREMIERE

Austria stellte Rekord ein, Suttner feierte 1.000er-Premiere

Tabellenführung verteidigt und die sehenswerte Auswärtsbilanz weiter aufpoliert: Der FK Austria Wien bleibt in der Bundesliga dank eines klaren 3:0-Sieges (Tore: Mader, Jun, Hosiner) bei Wacker Innsbruck das Maß aller Dinge. Im Kollektiv, aber auch individuell betrachtet.


22 Punkte (von 24 möglichen) aus den ersten acht Auswärtsspielen einer Saison hatte zuvor nur der FC Tirol (2001) holen können – diesen Rekord haben die Veilchen eingestellt.


Aber auch Markus Suttner, der diese Woche ebenso wie Heinz Lindner beim österreichischen Nationalteam weilt, darf sich über eine Premiere freuen. „Sutti“ war nämlich der erste Spieler der laufenden Bundesliga-Saison, der es auf mehr als 1.000 Ballkontakte brachte. Bundesligaweit führt er laut einer Sky-Sport-Austria-Statistik mit 1064 Ballkontakten vor James Holland (1019).


Dabei war es gar nicht der 25-jährige Linksverteidiger, der am Samstagnachmittag am öftesten am Leder war. Suttner (97 Ballkontakte) musste sich knapp Ortlechner (98) und Kaja Rogulj (103) geschlagen geben. Überhaupt hatte die Austria mit 62 Prozent Ballbesitz beachtlich viel für ein Auswärtsteam.


Auch in der Bilanz der gewonnen Zweikämpfe hatte Violett die Nase vorne (56 Prozent). Spitzenreiter war Ortlechner, der elf seiner zwölf Duelle für sich entschied (91,7 Prozent). In Sachen Passgenauigkeit brillierte Holland: 76 Pässe gespielt, 75 davon zum eigenen Mann gebracht, was eine Quote von 98,7 Prozent ergibt. Holland reiste am Samstag übrigens nicht mit der Mannschaft zurück nach Wien. Der Australier, der nächste Woche gesperrt ist, bestreitet am Mittwoch in Seoul ein freundschaftliches Länderspiel gegen Südkorea.


Austria-Trainer Peter Stöger meinte nach dem Triumph über die Innsbrucker: „Wir freuen uns sehr über diese Erfolge, man darf jetzt aber nicht überheblich werden. Wir haben gesehen, wie hart man sich jeden Sieg in dieser Liga erkämpfen muss.“

 

Linktipp:

Online-Ticketing-Aktion zum Neustadt-Spiel: Jede Karte nur 5 €

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle