25.08.2012, 10:09 Uhr

AUSTRIA SEIT FAST ZWEI JAHREN GEGEN WACKER UNGESCHLAGEN

Austria seit fast zwei Jahren gegen Wacker ungeschlagen

Mit einer tollen Bilanz geht der FK Austria Wien heute (18.30 Uhr/live Sky Austria) in sein drittes Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison, in der am Wochenende die sechste Runde auf dem Programm steht. Sie bringt uns Wacker Innsbruck als Gegner. Von den jüngsten 25 Duellen in der Meisterschaft haben wir 16 gewonnen und bei sieben Remis nur zwei Mal als Verlierer den Platz verlassen müssen.

Unsere bisher letzte Niederlage gegen die Tiroler datiert vom 29. August 2010, als es vor eigenem Publikum durch Treffer von Schretter, Perstaller und Prokopic ein bitteres 0:3 setzte. Unser zweiter „Nuller“ (0:2) liegt noch länger zurück und hat Wacker-Stürmer Orosz mit einem Doppelpack am 28. Oktober 2007 in Innsbruck auf dem Gewissen.

Seit dem 0:3 vor genau zwei Jahren sind wir gegen Wacker Innsbruck sieben Liga-Spiele (5 Siege, 2 Remis) ungeschlagen. Zuletzt feierten wir am 28. April 2012 in der Generali-Arena durch Tore von Gorgon (52.), Kienast (68.) und Simkovic (91.) einen klaren 3:0-Erfolg. Davor siegten wir auch am 3. März im Heiligen Land durch einen Gorgon-Treffer (68.) 1:0.

In den ersten zwei Liga-Partien der vorigen Saison gab es jeweils ein Remis - 0:0 auswärts und 2:2 daheim aus unserer Sicht, wobei zu Hause die Gäste (Hackmair/15. Und Schütz/30.) schon 2:0 geführt hatten, aber Liendl (54.) und Junuzovic (93.) noch einen Punkt retteten. Es hätte auch ein Dreier werden könnten, doch Barazite (91.) scheiterte mit einem Elfer an Safar. Der Ex-Austrianer parierte damals seinen siebenten Penalty in der Liga.

Während die Veilchen, die auf eigenem Boden zuletzt in neun Partien (5-3-1) nur eine einzige Niederlage (0:1 gegen Sturm) kassierten, warten die Tiroler schon seit acht Liga-Partien in der Fremde (0-2-6), seit dem 1:0 in Mattersburg (10. März 2012), auf einen Dreier.

Wacker hat im ganzen vergangenen Spieljahr in der Bundesliga überhaupt nur drei Auswärtssiege (3-9-6) eingefahren. Und zwar zweimal gegen Absteiger Kapfenberger SV und einmal gegen SV Mattersburg.

In der laufenden Saison sind die Innsbrucker außerhalb Tirols auch noch ohne erzieltes Tor, nachdem sie gegen Rapid 0:4 und in Ried 0:2 verloren haben. Ihr bisher letzter Treffer auswärts gelang Wernitznig am 10. Mai 2012 beim 1:1 in Ried. Seit damals ist die Kogler-Truppe auf fremden Plätzen 340 Minuten ohne Treffer.

Wenigsten hatten die Tiroler am 11. August 2012 mit dem 2:1 daheim gegen die Burgenländer ein Erfolgserlebnis. Es war das erste nach davor acht sieglosen Runden (0-2-6/seit 2:0 am Tivoli gegen SC Wr. Neustadt) gewesen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle