Akademie 07.05.2012, 09:10 Uhr

AUSTRIA-NACHWUCHS ERREICHT BEI EUROPA-FINALE PLATZ 5

Austria-Nachwuchs erreicht bei Europa-Finale Platz 5

Toller Erfolg für das U15 Team der Wiener Austria. Beim Europafinale des NIKE Premier Cups 2012 erreichte die Mannschaft in Polen von Trainer Cem Sekerlioglu den ausgezeichneten 5. Platz und konnte somit den Erfolg vom Vorjahr wiederholen. Die beiden Finalisten Dinamo Zagreb und Bursaspor qualifizierten sich für das NIKE-Weltfinale in Shanghai.

 

Die Jungveilchen scheiterten denkbar knapp am türkischen Endspiel-Teilnehmer im Viertelfinale (0:1 nach Verlängerung in Unterzahl) und somit an der zweiten Teilnahme bei einem Weltfinale nach 2007 (damals in Manchester u.a. mit David Alaba.)

 

Das kleine Finale bestritten der FC Zürich und Sporting Lissabon, 20 europäische Topteams nahmen an dieser inoffiziellen U15 Europameisterschaft teil.

 

Gruppenspiele:
AKA U15 FK Austria Wien - Beitar Tubruk (Israel) 1:0 (1:0) Hadzikic
AKA U15 FK Austria Wien - NK Triglav (Slowenien) 1:0 (0:0) Hadzikic
AKA U15 FK Austria Wien - PSV Eindhoven (Holland) 1:0 (0:0) Canadi
AKA U15 FK Austria Wien - MSK Zilina (Slowakei) 0:0

 

Viertelfinale:
AKA U15 FK Austria Wien - Bursaspor (Türkei) 0:1 n.V. (0:0)           

 

Kreuzspiel:
AKA U15 FK Austria Wien - Konoplev (Russland) 0:0 n.V./Penalty 5:4

 

Spiel um Platz 5/6:
AKA U15 FK Austria Wien – FK Teplice (Tschechien) 2:1 (1:1) Buljabasic, Canadi

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 69
2. FK Austria Wien 31 56
3. CASHPOINT SCR Altach 31 52
4. SK Puntigamer Sturm Graz 31 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. RZ Pellets WAC 31 35
7. SK Rapid Wien 30 34
8. SV Mattersburg 31 34
9. SKN St. Pölten 31 32
10. SV Guntamatic Ried 31 28
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?