16.04.2012, 12:12 Uhr

AUSTRIA FÄHRT ALS ÖSTERREICH-SIEGER ZUM NIKE EUROPA-FINALE 2012 IN WARSCHAU

Austria fährt als Österreich-Sieger zum NIKE Europa-Finale 2012 in Warschau

Die U-15 Akademiker der Wiener Austria haben sich am vergangenen Wochenende mit dem Sieg bei der Österreich-Ausscheidung das Ticket für das NIKE Europa Finale 2012 in Polen gesichert. Durch einen 2:1-Endspiel-Erfolg gegen die Alterskollegen von Trenkwalder Admira in der letzten Minute per Foulelfmeter haben sich die jungen Veilchen damit einmal mehr die Chance gesichert, sich auf internationaler Bühne zu präsentieren.


Tormann Maximilian Paukner und Stürmer Nihad Hadzikic gewannen in ihren Kategorien die Einzelauszeichnungen (siehe Foto oben). Die Mannschaft von Trainer Cem Sekerlioglu vertritt somit Österreich Anfang Mai im EURO Gastgeberland 2012 und wird versuchen, die violetten Farben in Warschau hochzuhalten!


Bereits David Alaba und Aleks Dragovic hatten seinerzeit beim Weltfinale in Manchester vor einigen Jahren mit dem sensationellen fünften Platz für Furore gesorgt.

 

Ergebnisse NIKE Österreich-Finale 2012 / Kapfenberg:
AKA U15 FK Austria Wien – FC Vienna                   1:0          Prokop
AKA U15 FK Austria Wien – AKA Tirol                     3:1          Prokop, Krainz, Hadzikic
AKA U15 FK Austria Wien – FAL Linz                       3:0          Canadi 2, El Moukhantir


SEMIFINALE
AKA U15 FK Austria Wien – AKA Kärnten             0:0 / Penalty 4:3


FINALE
AKA U15 FK Austria Wien – AKA Admira              2:1          Kobald, Canadi

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle