10.07.2012, 20:45 Uhr

AUSTRIA AMATEURE VERLIEREN NACH INTENSIVEM TRAININGSTAG GEGEN LASK

Austria Amateure verlieren nach intensivem Trainingstag gegen LASK

Nichts zu feiern hatten die Jungveilchen am Dienstagabend in Windischgarsten. Die Favoritner unterlagen dem von Karl Daxbacher trainierten Linzer ASK klar mit 1:3 (0:1). Für den einzigen violetten Treffer sorgte Andreas Strapajevic. Die Jungveilchen absolvierten vor dem Spiel zusätzlich einen morgendlichen Lauf und eine Trainingseinheit am Vormittag.


Nach anfänglichem Abtasten probierte es Michael Novak aus der Distanz, doch der Linzer Schlussmann Pervan war zur Stelle (20.). Aus dem resultierenden Eckball kam Marco Stark zum Kopfball, doch der Ball ging leider neben das Tor. Der LASK wurde stärker und ein Querpass von Ex-Austrianer Takougnadi - der vom LASK getestet wurde - fand zum Glück keinen Abnehmer (22.). Kurz darauf gingen die Linzer durch einen Weitschuss von Silvio in Führung (22.). Osman Hadzikic war mit den Fingerspitzen zwar dran, doch der Ball landete im Kreuzeck. Kurz vor dem Pausenpfiff klärte Hadzikic einen Distanzschuss von Silvio (44.).


In der zweiten Halbzeit spielte die an zahlreichen Positionen veränderte Gager-Truppe zunächst gut mit. Ismael Tajouri vergab nach einem Zuspiel von Christoph Kosch (55.), doch fünf Minuten später konnten die Violetten endlich jubeln. Der stark spielende Bernhard Luxbacher legte Andreas Strapajevic ideal auf. Der zog aus 25 Meter ab und traf zum Ausgleich (60.)! Die „Amas“ konnten darauf aber leider nicht mehr nachsetzen und die Schwarz-Weißen vergaben eine Doppelchance (65., 67.). Eine gute Kontermöglichkeit für die Jungveilchen blieb leider ungenützt. Nach einem scharfen Schuss von Tajouri konnte der LASK-Keeper den Ball nicht bändigen. Alexander Frank setzte zum Nachschuss an, wurde aber leider bedrängt und der Ball landete nur auf der Stange (73.).


Zehn Minuten vor Schluss wurde Varga im violetten Strafraum durch ein Foulspiel gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Silvio zum 2:1 für die Oberösterreicher (80.). In der Schlussminute musste der verletzte Marco Stark das Spielfeld verlassen und der LASK nutzte die nummerische Feldüberlegenheit und erzielte das 3:1 durch Vujanovic (90.). Die Amateure boten trotz vollem Trainingsprogramm teilweise gefälligen Fußball, mussten sich aber schlussendlich geschlagen geben. Am kommenden Freitag folgt auf der Heimfahrt vom Trainingslager ein Zwischenstopp in Graz, wo gegen die Amateure des SK Sturm Graz getestet wird. Gespielt wird in der legendären Grazer „Gruabn“ um 17:00 Uhr (13.7.2012).

Aufstellung Austria Amateure 1.HZ:
Hadzikic – Novak, Stark, Blauensteiner, Gluhakovic – Endlicher, Luxbacher, Serbest, Michorl, Zivotic – Frank.


Aufstellung Austria Amateure 2.HZ:
Hadzikic – Hold, Stark, Koblischek, Lechner – Tajouri, Serbest, Strapajevic, Luxbacher – Frank, Kosch.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle