05.04.2012, 20:54 Uhr

AUSTRIA AMATEURE REMISIEREN GEGEN WIENER SPORTKLUB

Austria Amateure remisieren gegen Wiener Sportklub

Am Gründonnerstag trennten sich die Austria Amateure daheim gegen den Wiener Sportklub 1:1 (1:1). In einer sehenswerten Partie brachte Martin Harrer die Violetten mit der erste Chance in Führung, die jedoch von den Gästen noch egalisiert werden konnte. Kurz vor dem Ende waren die ambitionierten Veilchen dem Derbysieg deutlich näher, doch ein weiterer Treffer sollte nicht mehr gelingen.

 

Einen Blitzstart legten die Austria Amateure gegen den Wiener Sportklub hin. Nach 42 Sekunden traf Martin Harrer nach einer Vorlage von Sascha Horvath, die Michael Novak per Kopf verlängerte, in die Maschen zum 1:0 für die Violetten. Nach zehn Minuten entschärfte Osman Hadzikic einen scharfen Schuss von Pantic. Die Austria Amateure antworteten mit einem Flachschuss von Dario Tadic, doch der Ball ging leider am kurzen Eck vorbei (15.).

 

Zwei Minuten später folgte der Ausgleich für die Hernalser per Kopf durch Günes (17.) - Osman Hadzikic war chancenlos. Glück hatten die Amas als Dimov in weiterer Folge die Stange (17.) traf. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Gäste, doch auch die Favoritner tauchten immer wieder gefährlich vor dem Sportklub-Gehäuse auf.


Das Spiel verlor zwar etwas an Fahrt, blieb aber hochklassig. Die Abwehrreihen beider Teams standen kompakt und verhinderten Gröberes. Eine Riesenmöglichkeit fand Remo Mally vor. Der mit einer Gesichtsmaske spielende Kapitän verlängerte eine scharfe Hereingabe von Eric Plattensteiner mit dem Kopf, doch Harrauer stand auf dem Posten (40.).


Unverändert kehrten beide Mannschaften nach der Pause zurück auf das Feld. Die Gäste fanden in der zweiten Halbzeit durch Szabo die erste Möglichkeit vor (53.). Fünf Minuten später bereitete ein Freistoß von der Strafraumgrenze durch Ex-Austrianer Majstorovic dem violetten Schlussmann keine Probleme.


Eine weitere Talentprobe gab Sascha Horvath ab, der 15-jährige Jungspund wusste mit gefühlvollen Dribblings und raffinierten Spielzügen zu gefallen. Nach einem Eckball für den Sportklub warf sich Günes ins Geschehen, köpfelte den Ball jedoch am Tor vorbei (77.). Die Jungveilchen wehrten sich verbissen gegen die Angriffe der Schwarz-Weißen.


Die Schlussphase gehörte der Gager-Truppe. Zunächst segelte ein Freistoß von Peter Michorl aus guter Distanz leider über das Tor (85.). 60 Sekunden später probierte es Dario Tadic mit einem satten Schuss, doch Harrauer wehrte per Fuß ab (86.), ebenso wie die Möglichkeit von Srdan Spiridonovic (89.). Die Austria Amateure treffen nach Ostern auswärts auf Schwechat (13.4.2012, 19:30 Uhr).


Aufstellung Austria Amateure:
Hadzikic – Novak, Mally, Wallner, Plattensteiner– Tadic, Oberortner, Serbest (63. Michorl), Spiridonovic – Horvath, Harrer (78. Luxbacher).


Aufstellung Wiener Sportklub:
Harrauer – Grumic, Aichinger, Dimov, Hevera (63. Berkovic) – Stehlik (81. Brem), Perez, Szabo, Majstorovic, Pantic (65. Mehic) – Günes.


Tore:
Harrer (1.) bzw. Günes (17.).

 

Gelbe Karten:
Keiner bzw. Pantic, Dimov, Mehic.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle