25.10.2012, 20:50 Uhr

AUSTRIA AMATEURE ENTSCHEIDEN SCHLAGERSPIEL FÜR SICH

Austria Amateure entscheiden Schlagerspiel für sich

Im Spitzenspiel der Regionalliga Ost gewannen die Jungveilchen gegen Parndorf in der Generali-Arena am Donnerstagabend 3:1 (0:1). Lange Zeit sah es zwar nicht danach aus, doch Martin Harrer verwandelte in der zweiten Halbzeit zwei Strafstöße und Alex Frank machte kurz vor dem Ende endgültig alles klar. Die Violetten bleiben damit auch im 13. Saisonspiel ungeschlagen und bauen die Tabellenführung aus.

Die Gagertruppe begann äußerst ambitioniert und versuchte von Beginn an Druck auszuüben. Die erste gefährliche Chance hatten aber die Parndorfer, doch Osman Hadzikic klärte mit dem Fuß (17.). Ismael Tajouris Schuss von halbrechter Position konnte der Keeper der Burgenländer bändigen (21.). Das Spiel blieb flott, doch beide Teams neutralisierten sich an den Strafraumgrenzen.

Eine Riesenmöglichkeit hatten die Jungveilchen in der 35. Minuten. Nach einem Steilpass von Thomas Murg, zog Martin Harrer ab, schoss aber leider am Tor vorbei. Doch im Gegenzug mussten die Violetten das 0:1 hinnehmen – Marosi traf nach einer Flanke von Stern per Halbvolley ins Eck (36.). Die Amas drückten, doch Tore fielen vor der Pause keine mehr.

Peter Michorls Freistoß kurz nach der Pause ging leider über die Latte (50.). Die Veilchen probierten es weiter: Thomas Murgs Weitschuss verfehlte aber klar das Gehäuse (52.). In Folge suchten die Parndorfer die Entscheidung, doch Osman Hadzikic hielt seinen Kasten sauber. Jusits brachte Remo Mally im Strafraum zu Fall und Martin Harrer traf sicher zum Ausgleich (72.).

Das Spiel nahm wieder deutlich an Fahrt auf, zunächst vergaben die Parndorfer und im Gegenzug hatte Martin Harrer den Führungstreffer am Fuß (74.). Die Jungveilchen hielten dem Druck der Parndorfer stand, die nun Chance um Chance vergaben. Vier Minuten vor dem Ende brachte Siebenhandl Martin Harrer im Strafraum zu Fall. Der Gefoulte trat selbst an, verzögerte und traf eiskalt zum 2:1 (86.). Zwei Minuten später entschied Alex Frank nach Vorlage von Thomas Murg das Spiel und traf zum 3:1 (88.). Nächste Woche treffen die Veilchen daheim auf Amstetten (2.11.2012, 19:00 Uhr).

Austria Amateure:
Hadzikic – Mally, Stark, Wimmer, Novak (61. Lechner) – Tajouri (46. Michorl), Oberortner, S. Horvath, Murg, Luxbacher (68. Frank) –Harrer.

Parndorf:
Siebenhandl – Stern, Kummerer, Baumeister, Dornhackl – Koller, Marosi, Jusits, Gangl – T. Horvath, Silberbauer (77. Karner).

Tore:
Harrer (72., 86., jeweils per Foulelfmeter), Frank (88.) bzw. Marosi (36.).

Gelbe Karten:
Frank bzw. Jusits, Siebenhandl.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle