11.05.2012, 10:20 Uhr

AUSTRIA AMATEURE BRENNEN AUF KLEINES, GROßES WIENER DERBY

Austria Amateure brennen auf Kleines, Großes Wiener Derby

Das Spitzenspiel dieser Ostliga-Runde findet mit dem Amateure-Derby zwischen Austria und Rapid eindeutig in Wien Favoriten statt. Beide Teams zeigten im Frühjahr bisher starke Leistungen. Die Hütteldorfer sind gleichauf mit Tabellenführer Horn das beste Team der Rückrunde und auch die Jungveilchen verloren 2012 erst ein einziges Pflichtspiel.


Fünf Siege in Folge und vor allem das Torverhältnis von 17:2 sind eine gute Visitenkarte der Gäste, weiß auch „Amas“-Coach Herbert Gager: „Auf uns wartet eine sehr talentierte, wirklich gefährliche Mannschaft aber auch wir haben unsere Qualitäten. Trotz der etwas größeren Brisanz kann man auch in diesem Spiel nur drei Punkte holen und mit dieser Zielsetzung geht es auch in die Partie.“


Die Bilanz der drei bisherigen Begegnungen ist ausgeglichen. Jeder konnte bisher einmal gewinnen, eine Partie endete Unentschieden und auch das Torverhältnis (2:2) ist ident. Für die Zuschauer wird es jedenfalls eine sehr interessante Partie, kann man doch mit Sicherheit etliche Bundesliga-Spieler der kommenden Jahre quasi schon vorab auf die Füße blicken!


Während es rein tabellarisch gesehen im Duell der beiden Wiener Großklubs nicht mehr um das sprichwörtliche „Eingemachte“ geht, kämpfen gleich etliche Mannschaften um den Klassenerhalt. Im direkten Aufeinandertreffen heißt es beispielsweise bei den Mattersburger Amateuren gegen den FAC oder bei Schwechat gegen Sollenau siegen oder fliegen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle