09.03.2012, 21:20 Uhr

AMATEURE PUNKTEN IN RITZING

Amateure punkten in Ritzing

Torlos trennten sich die Austria Amateure am Freitagabend auswärts von Ritzing. In einem ausgeglichenen Spiel holten sich die Jungveilchen einen verdienten Punkt ab. Damit bleiben die Favoritner in der Rückrunde ungeschlagen und ohne Gegentreffer.

 

Herbert Gager hatte die Qual der Wahl: Gleich mehrerer Spieler boten sich dem Neotrainer der Austria Amateure an. Gager bewies Mut und setzte diesmal gleich von Beginn an auf zwei U16-Spieler. Mit Tormann Osman Hadzikic - der am kommenden Montag seinen Geburtstag feiert - und der hängenden Spitze Sascha Horvath spielten gleich zwei 15-Jährige und der 16-jährigen Mittelfeldspieler Peter Michorl war der drittjüngste Violette in der Startelf.


Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt und da probierte es der „Sechser“ Peter Michorl aus gut 25 Meter mit einem Weitschuss, denn der Ritzinger Schlussmann Weninger – Sohn von der verstorbenen Austrialegende Johannes Weninger – im letzten Moment zum Eckball klärte. Zwei Minute später folgte ein Querpass von Fabian Koch auf Srdan Spiridonovic, doch dessen Schuss ging leider vorbei (10.).


Glück hatten die „Amas“ nach einer Viertelstunde, als Remo Mally einen Schuss der Burgenländer gerade noch von der Linie kratzte (15.). Die Veilchen versuchten in der ersten Halbzeit mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen, während die Gastgeber Stürmer Thomas Horvath mit hohen Bällen zur Geltung bringen wollten.


Nach der Pause rettete die Latte die Jungveilchen vor dem Rückstand, der Nachschuss wurde von Osman Hadzikic souverän gehalten (63.). Danach kamen die Favoritner noch zu guten Möglichkeiten: Zu Beginn der 75. Spielminute konnte Weninger eine scharfe Freistoßflanke von Peter Michorl gerade noch über die Latte drehen. Nur 120 Sekunden vergingen, da nahm sich Tarkan Serbest ein Herz und zog ab, doch abermals war der Keeper der Heimischen auf dem Posten.

 

Die größte Chance vor dem Schlusspfiff hatte David Oberortner am Fuß. Nach einem Lochpass von Peter Michorl, schoss er auf das Gehäuse, doch wieder war Weninger zur Stelle. Nächste Woche kommt es in Favoriten zum Kräftemessen zwischen den Austria Amateuren und den Amateuren aus Mattersburg (16.3.2012, 19:00 Uhr).

 

Aufstellung Austria Amateure:
Hadzikic – Koch, Mally, Stark Plattensteiner – Oberortner, Serbest, Michorl, Luxbacher (84. Luxbacher) - Horvath (76. Demic), Spiridonovic.
 

Tore:
Keine.

 

Gelbe Karten:
Luxbacher, Stark bzw. Friedrich, Ritzmaier, Lösch.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle