23.03.2012, 08:46 Uhr

AMATEURE IM SCHLAGER DER RUNDE GEGEN TITELFAVORIT HORN

Amateure im Schlager der Runde gegen Titelfavorit Horn

Nicht nur auf die Wiener Austria gegen Sturm Graz, sondern auch auf die Austria Amateure mit dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer Horn wartet diese Runde ein heißes Match. Im Schlager der Regionalliga Ost treffen die Jungveilchen bei der Generali Arena (Anpfiff 19 Uhr) also auf den Titelfavoriten der diesjährigen Saison.


Allein bei einem  Blick auf den Kader findet man sofort etliche bundesligaerprobte Namen. Von Patrick Wunderbaldinger (u.a. LASK, Admira), Aleksandar Djordjevic (Vienna), Salmin Cehajic, David Jelenko (Rapid) bis zum hochkarätig besetzten Sturm rund um den ehemaligen St. Pölten-Bomber Michael Wojtanowicz, Mario Konrad (Rapid, Altach) oder Ex-Veilchen Sascha Pichler bietet das Blankett der Niederösterreicher reichlich Prominenz.


Amateure-Trainer Herbert Gager erstarrt trotzdem nicht vor Ehrfurcht: „Für uns ist das Match eine tolle Herausforderung. Horn ist eine sehr erfahrene und homogene Truppe mit großen Ambitionen. Horn muss angesichts dessen fast gewinnen, wir wollen auf alle Fälle gewinnen, zumindest aber einen Punkte erobern.“


Die Chancen dafür sieht der Coach der „Amas“ absolut gegeben: „Wir haben durch den guten Start viel Selbstvertrauen getankt, sind noch ungeschlagen und haben weniger zu verlieren. Die Qualität dafür steckt mit Sicherheit in meiner Mannschaft. Jeder erwartet einen Sieg von Horn. Der Druck liegt also nicht bei uns. Wir wollen uns einmal mehr bestmöglich verkaufen!“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle