29.06.2012, 10:48 Uhr

AMATEURE GEHEN MIT „U19-TRUPPE“ IN DIE NEUE OSTLIGA-SAISON

Amateure gehen mit „U19-Truppe“ in die neue Ostliga-Saison

Austria Amateure-Coach Herbert Gager liebt Herausforderungen. Dementsprechend ambitioniert gehen die „Amas“ zweifelsohne mit dem jüngsten Kader aller Zeiten in die Vorbereitung auf die Ostliga-Saison 2012/13.


Findet man mit Michael Novak als „Routinier“ nur einen Spieler mit 21 Jahren im neuen Kader, sind dafür gleich zwölf Spieler dabei, die 18 Jahre oder jünger sind. Daraus gibt sich ein fast schon unglaubliches Durchschnittsalter im Amateure-Kader von 18,85 Jahren, also noch einmal mehr als ein Jahr weniger im Vergleich zu Vorsaison .


Dass auch Youngsters in der Regionalliga Ost schon in jungen Jahren ihren Mann stehen können haben im Frühjahr bereits frühzeitig „befördete“ Talente wie Tormann Osman Hadzikic (16), Bernhard Luxbacher (17) oder Sascha Horvath (15) bewiesen, die auf Anhieb zum Stamm zählten.


Vom aktuellen Kader stammt mit Eric Plattensteiner, Michael Novak, Christoph Kosch und Marco Stark nur mehr ein Quartett aus dem 20-Mann-Kader nicht aus der hauseigenen Akademie.


Akademiker-Jahrgänge Kader Austria Amateure:

1991: Oberortner (K)
1992: Koblischek, Strapajevic
1994: Hold, Serbest, Luxbacher, Frank, Tajouri, Lechner
1995: Michorl, Blauensteiner
1996: Hadzikic, Horvath, Endlicher, Gluhakovic, Zivotic

Der Vollständigkeit halber auch die zwölf aktuellen Akademiker der Kampfmannschaft
der Wiener Austria nach Jahrgängen

1987: Suttner, Simkovic
1988: Gorgon, Leovac
1989: A. Grünwald
1990: Lindner
1991: Dilaver, Rotpuller, Mally, (Oberortner)
1992: Arnberger, M. Harrer
1993: Spiridonovic

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle