30.03.2012, 10:40 Uhr

AMATEURE-COACH: „LEISTUNG ABRUFEN, DANN GEWINNEN WIR BEI COLUMBIA!“

Amateure-Coach: „Leistung abrufen, dann gewinnen wir bei Columbia!“

Die Vorzeichen vor dem Auswärtsspiel der Austria Amateure in Floridsdorf bei Columbia am kommenden Samstag sind klar. Die Jungveilchen legten im Frühjahr mit zwei Siegen, einem Remis und einer unglücklichen 1:2-Niederlage gegen den haushohen Titelfavoriten Horn in der Ostliga bisher einen guten Start hin. Gegner Columbia dagegen holte in den bisher vier Spielen bei einem Torverhältnis von 1:11 noch keinen einzigen Punkt und wird sich aller Voraussicht nach mit Saisonende als Absteiger in die Wiener Liga verabschieden.

 

Genau darin liegt für „Amas“-Coach Herbert Gager die Gefahr: „Die sogenannten Pflichtsiege sind die schwersten. Vergangene Runde gegen Horn habe ich gewusst, dass alle meine Spieler voll konzentriert ins Match gehen und den Gegner garantiert nicht unterschätzen. Gegen einen Nachzügler ist die Versuchung hier schon größer und genau so kommen dann mitunter die bösen Überraschungen zustande.“

 

Dennoch gibt es für Gager in diesem Match eigentlich nur ein Szenario: „Für mich ist diese Partie reine Kopfsache. Wenn wir ähnlich fokussiert wie im Spitzenspiel gegen Horn agieren, dann kann nicht viel passieren. Es gilt den Gegner nicht zu unterschätzen und sich gut auf die widrigen Bodenverhältnisse einzustellen. Ausreden gibt es am Samstag jedenfalls keine.“

 

 

Interessante Facts auch noch von der Verletzungsfront bei den Jungveilchen. Verteidiger Philipp Koblischek (im Bild Mitte), der kürzlich einen Muskelbündelriss im Oberschenkel erlitt, weilte vergangene Woche beim deutschen Vorzeige-Fußballarzt Dr. Müller-Wohlfahrt in München (im Bild li.), um einen idealen Heilungsverlauf zu gewährleisten.

 

Mit dabei auch der violette Sporttherapeut Hermann Kruckenfellner (im Bild re.), der die Gelegenheit für eine Hospitanz beim Bayern- Arzt und offiziellen Sportmediziner der deutschen Nationalmannschaft nützte. Gewohnt wurde übrigens bei Ex-Veilchen Bayern-Star David Alaba, seines Zeichens einer der besten Freunde von Koblischek.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle