18.10.2012, 16:31 Uhr

AM DERBY-TAG WIRD DER RASEN IN EINEM "1A-ZUSTAND" SEIN!

Am Derby-Tag wird der Rasen in einem "1A-Zustand" sein!

Am Sonntag steigt das große Wiener Derby in der Generali-Arena. Grund zur Freunde haben die Spieler schon jetzt. "Der Rasen wird am Matchtag in einem 1A-Zustand sein", verspricht Marcus Petsch. Und der muss es wissen, schließlich kennt er jeden Grashalm der Generali-Arena in und auswendig.

 

Petsch arbeitete bereits vor der Jahrtausendwende für die Austria, ehe er vor der EURO 2008 zum Hauptverantwortlichen des Rasens im Ernst-Happel-Stadion aufgestiegen war. Auch aufgrund seiner Fähigkeiten erhielt die Arena damals mit fünf Sternen die beste Bewertung.

 

Wie es das Schicksal wollte, ist Petsch seit April 2010 wieder zurück bei der Austria und als einer von fünf Spezialisten für die Spiel- und Trainingsplätze der Veilchen zuständig.

 

Was ihn für das Spiel am Sonntag besonders positiv stimmt: "Der Regen am Mittwoch hat dem Rasen noch einmal richtig gut getan. Regen ist schließlich nicht gleich Spritzwasser, sondern wesentlich nährreicher." Zudem hat er das Feld noch einmal weicher und dadurch gelenkschonender gemacht.

 

Der Fahrplan bis Sonntag: Am Freitag wird der Rasen abgekehrt, anschließend werden die weißen Feld-Markierungen erneuert. Direkt im Anschluss an das Abschlusstraining am Samstag - dieses findet in der Generali-Arena statt - wird noch einmal gemäht. "Und je nachdem, wie nass der Rasen Sonntagfrüh ist, mähen wir noch einmal". Am Spieltag misst das Grün dann etwa 24 Millimeter. Damit ist er übrigens noch um ein paar Millimeter kürzer als ein durchschnittlicher Rasen der EURO 2012.

 

Marcus Petsch kennt jeden Grashalm der Generali-Arena.

Marcus Petsch kennt jeden Grashalm der Generali-Arena

 

"Wir mähen einmal der Länge nach und dann noch einmal quer, damit wir ein schönes Schnittbild haben." Schließlich sollte der Platz auch optisch etwas hermachen. Den Anspruch, dass alles perfekt ist, stellt Petsch immer, "aber beim Derby ist es noch eine Spur wichtiger, dass wir uns von unserer besten Seite zeigen. Das Haus ist voll, die Prominenz kommt ins Stadion, da muss alles schön sein."

 

Wenn das nicht Lust auf mehr macht...

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 17 36
2. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
3. FC Red Bull Salzburg 17 31
4. FK Austria Wien 17 31
5. RZ Pellets WAC 17 22
6. FC Admira Wacker Mödling 17 22
7. SK Rapid Wien 17 21
8. SV Guntamatic Ried 17 17
9. SKN St. Pölten 17 14
10. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle