14.01.2012, 16:15 Uhr

5:0 - AUSTRIA GEGEN HORN IN SPIELLAUNE

5:0 - Austria gegen Horn in Spiellaune

Das war ein Auftakt ganz nach Maß. Der FK Austria Wien hat das erstes Testspiel im Rahmen der Frühjahrs-Vorbereitung gegen den Tabellenführer der Regionalliga Ost SV Horn glatt mit 5:0 gewonnen. Die Treffer vor der Pause erzielten Jun und Junuzovic, nach dem Wechsel trafen Liendl, Tadic und Gorgon.

 

Mit James Holland war ein Testspieler dabei, der bei seinem ersten Auftritt in Violett eine starke Leistung im defensiven Mittelfled ablieferte. Der Australier bewegte sich sehr viel, war immer anspielbar, bewies Überblick und verteilte die Bälle gut. Eine Entscheidung über seine Verpflichtung wird dennoch erst nächste Woche fallen, am Sonntag wird er jedenfalls vorerst zurück zum AZ Alkmaar kehren.

Auch der Rest der Veilchen zeigte sich trotz der harten, ersten Vorbereitungswoche in sehr ansprechender Form. Je länger die Partie dauerte, umso besser kam Violett auf Touren. Nicht einmal der starke Wind oder der nach den gestrigen Schneefällen etwas rutschige Kunstrasen in der Austria-Akademie konnten Junuzovic & Co. und deren Spielfreude stoppen.

 

Coach Ivica Vastic nach seinem erstem Spiel als Chefcoach auf der Austria-Bank: „Ich bin sehr zufrieden mit dieser Leistung. Wir haben gut kombiniert, sind viel gelaufen, haben einige Tore gemacht und kaum Chancen zugelassen.“ Über Holland meinte er: „Ein guter Spieler, der sehr interessant ist. Er wäre sicher eine gute Verstärkung für uns.“

 

Der Australier war übrigens auch der einzige Spieler, der über die vollen 90 Minuten im Einsatz war, ansonsten wurde die gesamte Mannschaft zur Pause ausgewechselt.

 

Für das Selbstvertrauen war dieser Start in das Frühjahr bestimmt ein Vorteil, der Sieg war in dieser Höhe auch völlig verdient, denn einige gute Möglichkeiten wurden noch zusätzlich ausgelassen.

 

Austria spielte mit, 1. Hälfte: Lindner; Koch, Mally, Margreitter, Suttner; Holland, Hlinka, A. Grünwald; Jun, Junuzovic; Linz.

 

2. Hälfte: Krell; Klein, Wallner, Ortlechner, Dilaver; Holland, Mader; Gorgon, Stankovic, Liendl; Tadic.

 

Tore: Jun (8.), Junuzovic (22.), Liendl (46.), Tadic (70.), Gorgon (76.).

 

Es fehlten: Barazite, P. Grünwald, Harrer, Leovac, Salomon, Arnberger (trainierten), Rogulj (nach Rücken-OP noch im Aufbau).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle