23.05.2011, 19:30 Uhr

WIENER DERBY 3:0 FÜR DIE AUSTRIA STRAFVERIFIZIERT – TITELCHANCE LEBT!

Wiener Derby 3:0 für die Austria strafverifiziert – Titelchance lebt!

Wie der Bundesliga-Strafsenat am Montagabend bekannt gab, wird das gestrige Wiener Derby, das nach knapp einer halben Stunde beim Stand von 2:0 für Violett wegen eines Platzsturms  der Grün-Weißen Fans abgebrochen wurde, mit einem 3:0-Sieg für die Wiener Austria gewertet. Die beiden Austria-Torschützen des Spieles, Roland Linz und Zlatko Junuzovic, werden außerdem offiziell gewertet.

Somit kommt es am Mittwoch in der 36. Und letzten Runde der Meisterschaft 2010/11 wie schon in der vergangenen Saison zum Showdown. Die Veilchen liegen nun in der aktualisierten Tabelle zwei Punkte hinter Leader Sturm Graz auf Platz zwei und treffen ab 20:30 Uhr auf Salzburg.


Thomas Parits dazu in einem ersten Statement: „Eine absolut gerechtfertigte Entscheidung, auch wenn es natürlich schade ist, dass wir dieses Spiel nicht auf dem Platz über neunzig Minuten zu Ende bringen konnten. Die volle Konzentration gilt es jetzt bei uns dem Meisterschaftsfinale gegen Salzburg am Mittwoch. Wir wollen gewinnen und damit unsere Chance auf den Titel wahren. Auf alles andere haben wir keinen Einfluss.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 21 43
2. CASHPOINT SCR Altach 22 43
3. FK Austria Wien 22 41
4. SK Puntigamer Sturm Graz 22 39
5. SK Rapid Wien 22 29
6. RZ Pellets WAC 22 25
7. FC Admira Wacker Mödling 22 25
8. SKN St. Pölten 22 21
9. SV Mattersburg 22 20
10. SV Guntamatic Ried 21 20
» zur Gesamttabelle