27.05.2011, 13:30 Uhr

VON LAS VEGAS BIS LIGNANO – VEILCHEN BRECHEN IN ALLE WINDRICHTUNGEN AUF

Von Las Vegas bis Lignano – Veilchen brechen in alle Windrichtungen auf

Die Saison 2010/11 ist Geschichte und die Spieler der Wiener Austria haben bis zum Trainingsauftakt am 14. Juni ihren wohlverdienten Urlaub angetreten. Nicht alle allerdings, sind doch etliche Veilchen bei diversen Nationalteams engagiert. Das violette ÖFB-Quartett Manuel Ortlechner, Florian Klein, Julian Baumgartlinger und Zlatko Junuzovic absolviert in Bad Tatzmannsdorf heute bereits die erste Trainingseinheit, ehe am Freitag in einer Woche bereits der große Länderspielschlager gegen Deutschland am Programm steht.


Ebenfalls noch im Einsatz sind auch Heinz Lindner und Dario Tadic, die am kommenden Dienstag in Billund auswärts auf Dänemark treffen, ehe es nur drei Tage später noch zu einem weiteren Gastspiel gegen Portugal in Faro geht.


Und auch die U20-WM in Kolumbien wirft bereits ihre Schatten voraus. Emir Dilaver, Lukas Rotpuller und David Oberortner treten am kommenden Sonntag schon die Reise ins spanische Andalusien an, wo eine Woche bereits auf das große Highlight Ende Juli in Südamerika hin trainiert wird.


Die restlichen violetten Akteure dürfen in den kommenden zwei Wochen ordentlich durchschnaufen und nicht wenige haben den einen oder anderen Trip in die Fremde eingeplant. Während Julian Baumgartlinger beispielsweise nach den Länderspielen noch im heimischen Mattsee bei der Familie ausspannen wird, nehmen andere ganz schöne Distanzen in Angriff. So geht es beispielsweise für Michael Liendl nach New York und auch Markus Hoheneder hebt über den großen Teich Richtung Big Apple ab. Schumacher komplettiert das USA-Trio, er nimmt demnächst einen Trip Richtung Las Vegas in Angriff.

 

In die selbe Richtung, aber nicht einmal ein Viertel des Weges fliegen Markus Suttner und Georg Margreitter. „Sutti“ geniest einen Städtereise in London, Margreitter drückt Freundin Tamira Paszek beim anstehenden WTA-Tennisturnier in Birmingham fest die Daumen.


Ab in den Süden geht es für Kapitän und Torschützenkönig Roland Linz, der in Dubai reichlich Sonne tanken wird. Genauso wie unser Tiroler Fabian Koch, sein Reiseziel: Die kanarische Insel Lanzerote. Ebenfalls auf der Insel aber doch deutlich näher verbringen Manuel Ortlechner und Heinz Lindner unabhängig voneinander ihren Urlaub. Beide werden auf Ibiza die Seele baumeln lassen. Strand, Meer und Sonne heißt es auch für Florian Klein, der nach den beiden Länderspielen noch eine Verschnaufpause im türkischen Belek eingeplant hat.


Richtung Balkan brechen Manuel Wallner und Marin Leovac auf. Letzterer besucht Freunde und Bekannte in Zagreb, Wallner zieht es dagegen an die Küste zum Badeurlaub. Eine ähnliche Anreise haben auch Marko Stankovic und Patrick Salomon. „Stanko“ zieht es ebenso ans Meer ins italienische Lignano wie Wallner, der gleich ums Eck in Jesolo residieren wird.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle