14.06.2011, 13:15 Uhr

TRAININGSAUFTAKT MIT UNSEREN NEUZUGÄNGEN

Trainingsauftakt mit unseren Neuzugängen

14. Juni, eine Woche vor Sommerbeginn. Und wie könnte es anders sein, der Himmel über Wien-Favoriten ist am Morgen noch wolkenverhangen. Das Wetter trübte die Stimmung beim Trainingsbeginn der Violetten aber ganz und gar nicht, denn für die ersten Einheiten der neuen Saison sind diese Bedingungen gerade richtig.

 

Gleich mit Doppelschichten heute, morgen und am Donnerstag geht es los, ehe am Freitag das Jubiläumsspiel gegen die Figo-Allstars in der GENERALI-Arena stattfinden wird (20:30 Uhr). Trainer Karl Daxbacher kam um exakt 09:30 Uhr auf den Platz, da waren alle Spieler schon bei einer „Hösche“ engagiert.

 

Insgesamt 19 Mann tummelten sich über den frischen Rasen, auch unsere Neuzugänge Alex und Pascal Grünwald sowie Kaja Rogulj. Aufgrund der Ländermatches haben die Teamspieler noch bis Donnerstag frei, ehe sie am Freitag natürlich ebenfalls bei der großen Party in der GENERALI-Arena sein werden.

 

Nicht dabei war auch Fabian Koch, der wegen eines Blinddarmdurchbruchs operiert werden musste und erst heute wieder aus dem Krankenhaus entlassen wird. Und Marko Stankovic, der wegen einer Mittelohrentzündung zuletzt zehn Tage krank war und noch nicht trainieren darf.

 

Nur zweieinhalb Wochen war für die Mannschaft Urlaub, bis zum ersten Bewerbsspiel am 14. Juli (Europa League) bleiben viereinhalb weitere. Sich den Kopf darüber zu zerbrechen, ob die Regeneration zu kurz oder nur wenig Zeit für die Vorbereitung bleibt, lehnt Daxbacher ab. „Das können wir ohnehin nicht ändern, das ist einfach so. Daher müssen wir mit vielen Doppeleinheiten sowie dem Trainingslager in Flachau (23.056. – 01.07, Anm. d. Red.) die Zeit intensiv nützen.“

 

In den kommenden Tagen wird viel mit dem Ball gearbeitet, dabei wird aber auch das Krafttraining nicht zu kurz kommen. Auf die Veilchen wartet ein hartes Programm, aber der Weg zu Erfolgen ist ja bekanntlich auch ein weiter. Der erste Schritt dazu wurde heute gemacht.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle