02.08.2011, 14:58 Uhr

TOMAS JUN: “MÜSSEN LAIBACH UNTER DRUCK SETZEN!”

Tomas Jun: “Müssen Laibach unter Druck setzen!”

Mehr als 30 Europacup-Partien hat Tomas Jun mittlerweile bereits in den Beinen und schon fast traditionell liefert der tschechische Stürmer im internationalen Geschäft tolle Leistungen ab. Auch in dieser Saison hat er nach drei Matches bereits zwei Tore und einen Assist auf dem Konto.


Geht es nach ihm, soll diese gute Bilanz am Donnerstag im Rückspiel gegen Olympia Laibach ihre Fortsetzung finden: „Wir wissen es wird schwierig, aber meine Form ist gut und wenn ich die Chance bekomme, will ich unbedingt wieder mein Tor machen.“


Am trainingsfreien Montag und heutigen Vormittag setzte Jun voll auf Regeneration: „Gerade in diesen englischen Wochen muss jeder gut auf sich achten. Ich bin sehr froh, dass ich endlich eine Vorbereitung ohne Verletzung voll durchziehen konnte. Ich bin gut in Schuss und damit das auch so bleibt, heißt es genau hier anzusetzen.“


Was Olympia Laibach in Hinspiel ausgezeichnet hat, ist für Jun schnell umrissen: „Sie sind sehr jung, hungrig und kämpfen bis zum Umfallen. Genau deshalb heißt es gegen Olympia verdammt gut aufzupassen." Wie dem Gegner aus Slowenien beizukommen sein könnte, ist für den violetten Angreifer relativ klar: „Wir müssen sie ordentlich unter Druck setzen, dann passieren Fehler und sie kommen erst gar nicht dazu, ihr Kombinationsspiel aufzuziehen.“


In diesen Minuten treffen die Veilchen nach einem trainingsfreien Tag erstmals diese Woche vor dem so wichtigen Spiel um den Einzug in die Europa League-Gruppenphase zusammen. Das Ziel ist für Jun klar: „Wir wollen im Europacup eine Runde weiter und dafür werden wir bis Donnerstag allesamt an einem Strang ziehen!“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle