08.02.2011, 18:00 Uhr

TEST: JUNGVEILCHEN SCHIEßEN PASCHING AB!

Test: Jungveilchen schießen Pasching ab!

Die Austria Amateure konnten am Dienstagabend aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung den Regionalligisten aus Oberösterreich und Ex-Bundesligisten FC Pasching klar mit 3:1 (2:1) schlagen. Für die violetten Treffer am Trainingsplatz vier neben der Generali-Arena sorgten: Alex Gorgon, Michi Novak und Maicon Dos Santos.


Die Amateure setzten sich gegen den Aufstiegs-Aspiranten aus Pasching, der mit zahlreichen ehemaligen Bundesliga-Spielern und vielen Ex-Veilchen wie Christian Mayrleb, Gerald Gansterer, Patrick Pircher, Alex Schriebl und Leihgabe Philipp Petermann in Wien-Favoriten antrat, verdient durch und konnten durch hohes Niveau und tolle Tore für Aufsehen sorgen.


Alexander Gorgon trug sich in einer temporeichen Partie als Erster in die Torschützenliste ein. Nach einer Flanke von Fernando Troyansky, die über den gegnerischen Verteidiger ging, köpfelte Alex Gorgon zum 1:0 (22.) ein – die Amateure-Leihgabe im Gehäuse der Paschinger, Philip Petermann, war chancenlos.


In der 31. Spielminute sorgte ein violetter Ex-Goalgetter für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Christian Mayrleb „scorte“ in klassischer Mc-Moarlie-Manier zum 1:1. Einen abgefälschten Schuss konnte Stefan Krell kurz abwehren, doch der folgende, trockene Abstauber des ehemaligen ÖFB-Teamspielers war leider nicht zu halten.


Nur zwei Minuten später gaben die „Amas“ die passende Antwort auf dem Feld und erzielten den nächsten Treffer! Abermals flankte Troyansky von der rechten Außenbahn und Alex Gorgon kam zum Kopfball, doch diesmal war Petermann am Ball. Seine kurze Abwehr nutzte jedoch Michael Novak. Der Mittelfeldspieler aus St.Veit staubte zum 2:1 (33.) ab.


Zur Halbzeit und in weiterer Folge tauschte Ivica Vastic sein Team fast komplett durch, dennoch spielten die Veilchen euphorisch weiter. In Minute 52. erzielte der eingewechselte Maicon Dos Santos mit einem Traumtor den 3:1-Endstand! Der Brasilo nahm eine Halbflanke von Miodrag Vukajlovic in der Luft mit, stoppte sich den Ball mit der Brust und zog direkt ins lange Eck ab!


In den Schlussminuten „kratzte“ Andreas Strapajevic einen Kopfball des Gegners von der Linie und ein verdeckter Weitschuss von Srdan „Speedy“ Spiridonovic hätte bei Nahe das 4:1 für die „Amas“ bedeutet. Die nächste Bewährungsprobe müssen die Veilchen am kommenden Freitag in Gratkorn (16 Uhr) bestehen.


Tor Austria Amateure
Gorgon (22.), Novak (33.), Dos Santos (52.).


Aufstellung Austria Amateure
Krell (46. Arnberger) – Troyansky (46. Dos Santos), Rotpuller, Wallner (46. Plattensteiner), Vukajlovic – Novak (55. Strapajevic), Mally, D. Wolf (55. Demic), Oberortner (55. Spiridonovic) – Gorgon (63. Jovanovic), Schumacher (55. Tiffner).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle