08.11.2011, 13:29 Uhr

SUTTNER ERSTMALS IM NATIONALTEAM, MARGREITTER MUSS PASSEN

Suttner erstmals im Nationalteam, Margreitter muss passen

Zum heutigen Teamtreffpunkt kamen alle 23 einberufenen Spieler ins Teamquartier. Für den Austrianer Georg Margreitter war die Zusammenkunft leider rasch zu Ende. Margreitter laboriert an einem Magen-Darm-Virus und an ein Training ist derzeit nicht zu denken, statt ihm wurde Markus Suttner nachnominiert.

 

Auch Christopher Trimmel musste wegen muskulären Problemen im Oberschenkel passen. Beide Spieler haben das Trainingslager bereits wieder verlassen. Hinzu stößt neben unserem Verteidiger Markus Suttner, der sich erstmals in seiner Karriere über eine Nationalteam-Einberufung freuen darf, auch Sturm-Mittelfeldspieler Manuel Weber.

Violett stell weiterhin mit sieben Vertretern die größte Abordnung eines Klubs, das spricht für unsere gute Arbeit!

 

Der aktuelle 23-Mann-Kader:

Tor: Robert Almer (Fortuna Düsseldorf/27 Jahre*/0 Länderspiele/0 Tore), Pascal Grünwald (FK Austria Wien/29/3/0), Heinz Lindner (FK Austria Wien/21/0/0)

 

Abwehr: Aleksandar Dragovic (FC Basel 1893/20/14/0), Christian Fuchs (FC Schalke 04/25/46/1), Florian Klein (FK Austria Wien/24/10/0), Manuel Ortlechner (FK Austria Wien/31/7/0), Emanuel Pogatetz (Hannover 96/28/46/2), Sebastian Prödl (SV Werder Bremen/24/31/3), Franz Schiemer (FC Red Bull Salzburg/25/21/4), Markus Suttner (FK Austria Wien/24/0/0)

 

Mittelfeld: David Alaba (FC Bayern München/19/15/0), Julian Baumgartlinger (FSV Mainz 05/23/17/0), Christopher Drazan (SK Rapid Wien/21/3/0), Andreas Ivanschitz (FSV Mainz 05/28/51/8), Zlatko Junuzovic (FK Austria Wien/24/16/1), Veli Kavlak (Besiktas JK/23/14/0), Florian Mader (FK Austria Wien/29/0/0), Manuel Weber (SK Puntigamer Sturm Graz/26/1/0)

 

Angriff: Marko Arnautovic (SV Werder Bremen/22/15/5), Martin Harnik (VfB Stuttgart/24/27/6), Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt/24/27/4), Marc Janko (FC Twente Enschede/28/23/9)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle