19.06.2011, 12:39 Uhr

SCHÜTZENFEST FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Schützenfest für einen guten Zweck

Der Alttag hat die Mannschaft des FK Austria Wien schon wieder fest in der Umklammerung. Nach dem fantastischen Jubiläumsspiel am Freitag war am Sonnatg Vormittag schon wieder ein "Arbeitstag" für die Violetten.

 

Das Spiel beim ASV Statzendorf stand ganz im Zeichen des guten Zwecks, der FK Austria Wien stellte sich beim Ex-Klub von Coach Karl Daxbacher - dort begann er seine bespiellose Karriere - für ein Benefizspiel gerne zur Verfügung.

 

Während der 90 Minuten wurden allerdings kaum Geschenke gemacht, gleich mit 14:1 (4:0) siegten die Veilchen bei dieser Matinee. Mit dabei waren bis auf die Teamspieler, die noch bis Dienstag ein paar Urlaubstage mehr bekommen haben, nahezu alle anderen, die meisten waren jeweils 45 Minuten im Einsatz. Lediglich Pascal Grünwald ließ diesmal Heinz Lindner und Günther Arnberger im Tor den Vortritt.

 

FK Austria Wien, 1. Hälfte: Lindner; Dilaver, Rogulj, Margreitter, Suttner; Stankovic, Hlinka, Salomon, Liendl; Linz, Jun.

 

2. Hälfte: Arnberger; Dilaver, Mally, Wallner, Leovac; Stankovic, A. Grünwald, Gorgon, Salomon; Tadic, Barazite.

 

Tore: Jun (5., 39.), Stankovic (9., 70.), Wallner (61., 89.), Linz (39.), Salomon (51.), A. Grünwald (53./E.), Gorgon (67.), Barazite (69.), Mally (80.), Dilaver (88.), ET (83.) bzw. (87.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?