Violett ist mehr... 30.08.2011, 09:18 Uhr

MANUEL ORTLECHNER SETZT WIEDER EIN ZEICHEN FÜR SEHBEHINDERTE

Manuel Ortlechner setzt wieder ein Zeichen für Sehbehinderte

Aktuell bereitet sich Manuel Ortlechner gerade mit dem Nationalteam auf die Länderspiele gegen Deutschland und die Türkei vor. Bereits vor einigen Tagen hat er zum wiederholten Male bewiesen, dass er sein großes Herz am rechten Fleck trägt. Er setzte sich für eine ganz besondere Werbekampagne des Vereins „Licht für die Welt“ ein, der sich um blinde, anders behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen in den Armutsgebieten unserer Erde annimmt.

 

Unser Innenverteidiger hat aktuell aus den drei schwarzen Punkten des Blindenzeichens ein neues Bild gestaltet. Bis zum Welttag des Augenlichts am 13. Oktober sollen möglichst viele weitere folgen und damit das größte Blindenzeichen der Welt entstehen und am Wiener Stephansdom präsentiert werden.

 

Mit dieser Werbekampagne möchte ‚Licht für die Welt‘ auf die Situation von blinden und anders behinderten Menschen in Entwicklungsländern aufmerksam machen und Spenden für die Hungeropfer in Ostafrika sammeln. ‚Licht für die Welt‘ hat bereits 400.000 Euro Soforthilfe für die hungernden Menschen in der Somali-Region am Horn von Afrika zur Verfügung gestellt. 100 % der Spenden fließen in die Projekte, da diese Onlinekampagne von drei Werbekampagnen ehrenamtlich erstellt wurde.

 

Wer hat auch schon gezeichnet?
Stephan Eberharter, Benni Raich, ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, Andreas Kofler, Hans Knauß, Karl Markovics, Clemens Haipl, BM Alois Stöger, BM Norbert Darabos, BM Michael Spindelegger, Alexandra Meissnitzer, Chris Lohner, Hannelore Veit, Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner, Michael Buchleitner und viele weitere – siehe http://www.lichtfuerdiewelt.at/content/prominente-setzen-ihr-zeichen und www.blindenzeichen.at (rechts oben auf „Nur Zeichnungen von Prominenten anzeigen“ klicken).

 

Ein weiteres schönes Zeichen der Austria-Familie, sich für die sozial Schwächeren unserer Gesellschaft sowie jene, die vom Leben nicht begünstigt wurden, einzusetzen. Machen auch Sie mit!

Hier sehen Sie Manuel Ortlechner beim Laufen mit blinden Kindern

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?