29.03.2011, 09:00 Uhr

LAST EXIT ISTANBUL! AUSTRIANER KÄMPFEN UM LETZTE EM-CHANCE

Last Exit Istanbul! Austrianer kämpfen um letzte EM-Chance

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass Österreichs Teamspieler kaum Zeit hatten, um nach dem 0:2 gegen Belgien am Freitag lange Trübsal zu blasen. Bereits gestern Vormittag ging es mit der ÖFB-Delegation nach Istanbul, wo es im Sükrü-Saracoglu-Stadion von Fenerbahce heute bereits um (fast) Alles oder Nichts geht. Beim fünften EM-Qualifikationsspiel müssen drei Punkte her, sonst wird es für unser Nationalteam im Kampf um ein Ticket für die UEFA EURO 2012 in Polen und der Ukraine sehr schwer.

 

Nachdem Zlatko Junuzovic wegen einer Knöchelverletzung zurück in Wien geblieben ist und bereits wieder bei der Austria seine Blessuren behandeln lässt, sind immerhin noch vier andere Veilchen mit am Bosporus: Roland Linz, Florian Klein, Manuel Ortlechner sowie Julian Baumgartlinger. Noch wissen wir nicht, welcher Violetter heute ab 19:30 Uhr auflaufen wird, zumindest Baumgartlinger dürfte aber dabei sein, eventuell auch Flo Klein.

 

Baumgartlinger, im Mittelfeld der Austria stets eine wichtige Stammkraft, weiß, dass die Ausgangssituation nach der Niederlage gegen die Belgier nicht einfacher geworden ist: „Wir sind Außenseiter, aber vielleicht tun wir uns dann sogar etwas leichter. Es ist aber logisch, dass der Druck mit dem 0:2 größer wurde.“

 

Auch bei den Gastgebern lief es zuletzt alles andere als rund. Drei der letzten vier Länderspiele gingen verloren, zudem wartet die Truppe von Teamchef Guus Hiddink seit 372 Minuten auf einen Torerfolg. „Wir haben nach wie vor Chancen“, sagt Baumgartlinger, „Wir werden einfach abwarten, wie sich das Spiel entwickelt und dann müssen wir eben unsere Möglichkeiten nützen.“

 

Türkei-Teamchef Guus Hiddink versprach auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Spiel Offensivfußball. „Das entspricht unserer Spielkultur, wir lieben Angriffsfußball. Wir laufen ein, um das Spiel zu dominieren, um nach vorne zu spielen, sobald wir den Ball haben.“

 

Noch gestern Abend konnten sich die Spieler mit der Heimstätte von Fenerbahce Istanbul bekannt und vertraut machen, die am Dienstag mit mehr als 50.000 Fans ausverkauft sein wird. Aus Österreich sind rund 250 Schlachtenbummler mitgereist, die die ÖFB-Auswahl lautstark zu unterstützen. Alles Gute, Jungs!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle