11.11.2011, 13:40 Uhr

JUNGVEILCHEN UNTERLIEGEN PARNDORF

Jungveilchen unterliegen Parndorf

Mit einer 0:1 (0:1)-Niederlage verabschiedeten sich die Austria Amateure am Freitagabend in die Winterpause. Den Violetten gelang im letzten Heimspiel der Herbstrunde nicht viel. Negativer Höhepunkt war ein verschossener Elfmeter von Furkan Aydogdu nach der Pause.


Martin Harrers Sololauf in der Anfangsphase blieb leider unbelohnt, sein Schuss bereitete Ex-Veilchen Petermann keine Mühe (12.), im Gegenzug klärte die violette Defensive eine Möglichkeit der Burgenländer zur Ecke (13.). Die Jungveilchen setzten nach: Christopher Pinter startete zu einem Sprint auf der Außenbahn, doch statt zu schießen probierte er den Querpass, der jedoch leider an Freund und Feind vorbei ging (16.).


Die Gäste machten es leider besser: Stefan Krell konnte den Ball nicht festhalten und Juroszek versenkte Nachschuss zur Parndorfer Führung (17.). Zehn Minuten später zeichnete sich Stefan Krell aus. Jailson passte auf Wemmer, der aus kurzer Distanz sofort abzog, doch der violette Schlussmann stand auf dem Posten (27.). Die Favoritner waren zwar bemüht und wurden stärker, doch vor allem im Offensivaufbau blieben sie zu unpräzise. Kurz vor dem Pausenpfiff probierte es noch Srdan Spiridonovic mit einem Flachschuss (45.).


Unverändert kehrten beide Teams zurück zur zweiten Hälfte. Andreas Strapajevic probierte es mit einem Weitschuss, doch der Ball ging leider knapp am langen Eck vorbei (52.). Die „Amas“ erhöhten den Druck. In der 55. Spielminuten entschied Schiedsrichter Mag. Katona nach einem Handspiel von Wemmer auf Foulelfmeter für die Amateure. Furkan Aydogdu trat an, doch Petermann fischte den Ball aus dem Eck (56.).


Chancen blieben Mangelware, die Violetten fanden kein Rezept gegen die kompakt stehende Abwehrreihe der Burgenländer. Die Parndorfer hingegen suchten mit schnellen Angriffen die endgültige Entscheidung. Wemmers Freistoß ging zum Glück am Tor vorbei (80.). Nach einem wiederholten Foulspiel musste Andreas Strapajevic vorzeitig unter die Dusche (83.). Die Veilchen beenden damit die Hinrunde mit einer bitteren Heimniederlage.
 
Aufstellung Austria Amateure:
Krell – Vukajlovic (73. Koblischek), Mally, Wallner, Aydogdu – Pinter, Strapajevic, Tajouri, Dos Santos, Spiridonovic (60. Demic) – Harrer (77. Michorl).


Aufstellung Parndorf:
Petermann – Gangl (20. Zeiner), Jusits, Kummerer, Stern – Markus, Mauerhofer, Chlup, Juroszek (88. Jankovic) - Wemmer, Jailson.

 

Tor:
Keiner bzw. Juroszek (17.).

 

Gelbe Karten:
Strapajevic bzw. Chlup.

Gelb-Rote Karte:
Strapajevic (83.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle