22.04.2011, 21:25 Uhr

JUNGVEILCHEN FEIERN AUSWÄRTSSIEG IN WAIDHOFEN!

Jungveilchen feiern Auswärtssieg in Waidhofen!

Am Freitagabend feierten die „Amas“ in Waidhofen einen 2:0-Auswärtssieg. Erst in der zweiten Halbzeit trafen die Violetten ins Volle. Beide Tore wurden durch Verteidiger erzielt, Remo Mally brachte die Führung und Fernando Troyansky die Entscheidung. Die Austria Amateure bleiben damit erster Meisteranwärter.

 

Bei den Amateuren war Martin Teurezbacher nach seiner Rotsperre wieder mit von der Partie, dafür musste die Jungveilchen unter anderem auf den verletzten Alex „Gogo“ Gorgon verzichten. Neben Fernando Troyansky verstärkte auch Patrick Salomon den Tabellenführer gegen den Ex-Klub von Amateure-Coach Ivica Vastic.

 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit rettete Günther Arnberger sein Team nach sieben Minuten vor dem Rückstand. Er packte sein ganzes Können aus und glänzte bei einer Kopfballabwehr. Nach einer schönen Doppelpass-Kombination zwischen Eric Plattensteiner und Andi Tiffner ging Plattensteiners Schuss leider über das gegnerische Gehäuse. Nur zwei Minuten später hatte Andreas Strapajevic den Torschrei schon auf den Lippen. Doch leider fiel sein Kopfball zu schwach aus.

 

Torlos gingen beide Mannschaften in die Pause, die ersten 45 Minuten boten den Zuschauern zwar Tempofußball, es fehlten jedoch die großen entscheidenden Akzente. In der zweiten Hälfte übernahmen die Veilchen nach einer Stunde das Kommando und schnürten die Waidhofner ein. Remo Mally, der von dem verletzten Christoph Freitag die Kapitänsschleife übernahm, sorgte in Minute 68 für die verdiente Führung.

 

Nach einem Eckball brachten die Niederösterreicher den Ball nicht weg und Remo Mally glückte ein Distanzschuss aus der zweiten Reihe – 1:0 für die Amateure! Sieben Minuten später folgte das erlösende zweite Tor und damit die Entscheidung. Der Viola-Gaucho Fernando Ariel Troyansky, der seine zehnte Saison in den violett-weißen Farben absolviert, traf zum Endstand.

 

Martin Teurezbacher spielte einen Freistoß hoch in den Waidhofener Strafraum. Troyansky lief in den Raum und traf mit einem Halbvolley zum 2:0 (75.). Die Vastic-Truppe feiert einen souveränen Auswärtssieg und trifft am kommenden Dienstag daheim auf Ritzing (19Uhr 30).

 

Tore:
Mally (68.), Troyansky (75.) bzw. Keiner.

 

Gelbe Karten:
Spiridonovic bzw. Keiner.

 

Aufstellung Austria Amateure
Arnberger – Mally, Koblischek, Troyansky (79. Rotpuller), Vukajlovic (73. Takougnadi) – Teurezbacher, Dos Santos, Strapajevic, Plattensteiner (56. Spiridonovic) – Salomon, Tiffner.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 19 39
2. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 19 22
7. FC Admira Wacker Mödling 19 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SV Mattersburg 19 14
10. SKN St. Pölten 18 14
» zur Gesamttabelle