01.12.2011, 09:30 Uhr

IM FRÜHLING 2012 LIVE DABEI - MIT DEM VIOLETTEN FRÜHJAHRS-ABO!

Im Frühling 2012 live dabei - mit dem violetten Frühjahrs-Abo!

Wer sich immer schon ein Austria-Abo zulegen wollte, hat derzeit mit dem violetten Frühjahrsabo eine tolle Möglichkeit mehr, alle Vorteile auszukosten. Die Austria-Dauerkarte zahlt sich aus - folgende fünf Volltreffer sind jedem sicher, der sich für eine Frühjahrssaison in VIOLETT entscheidet:


1:0 für Abobesitzer
- Kein Zittern bei ausverkauftem Haus! Du hast bei jedem Bundesliga-Heimspiel, insbesondere bei ausverkauften Spitzen-Partien, deinen Fixplatz in der Generali-Arena!


2:0 für Abobesitzer
- Kein Warten an der Tages-Kassa! Deine Abo-Karte gilt für die gesamte Frühjahrssaison!

 

3:0 für Abobesitzer
- Es zahlt sich aus! Du siehst 9 Heimspiele live – bezahlst aber im günstigsten Fall nur 4! Mehr als 60 % Preisersparnis gegenüber Einzeltickets*!

 
4:0 für Abobesitzer
- Sonderbehandlung im Vorverkauf! Du genießt ein Ticket-Vorkaufsrecht im Europacup und bei anderen internationalen Topspielen!


 5:0 für Abobesitzer
- Kein Anreise-Stress! Das Abo berechtigt an Heimspieltagen zur Kostenlosen An- und Abfahrt zum Stadion mit den Wiener Linien!


* je nach gewählter Preiskategorie und bei Mitgliedschaft

 

 

Die Frühjahrsabo-Preise im Detail:

 

OST**
Vollpreis € 90,-         Vollpreis/MG € 81,- 


Nord
Vollpreis € 134,-      Vollpreis/MG € 120,60,- 
Ermäßigt € 90,-        Ermäßigt/MG € 81,- 
Kind € 48,-                 Kind/MG € 43,20,- 


Süd/unten
Vollpreis € 150,-     Vollpreis/MG € 135,-
Ermäßigt € 100,-       Ermäßigt/MG € 90,-
Kind € 55,-                Kind/MG € 49,50,-


Süd/oben
Vollpreis € 184,-     Vollpreis/Mitglied € 165,60,-
Ermäßigt € 120,-     Ermäßigt/MG € 108,-
Kind € 63,-                Kind/MG € 56,70,-

 

**Nur mit Austria-ID erhältlich

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle