02.11.2011, 13:10 Uhr

GLEICH SIEBEN VEILCHEN IM NEUEN ÖFB-KADER!

Gleich sieben Veilchen im neuen ÖFB-Kader!

Die Wiener Austria macht ihrem Ruf als die Kaderschmiede der Nationalmannschaft einmal mehr alle Ehre. Im 23-Mann-Kader des neuen ÖFB-Trainers Marcel Koller für das Länderspiel gegen die Ukraine am 15. November stehen nicht weniger als sieben violette Akteure. Neben dem bisherigen Quintett Pascal Grünwald, Florian Klein, Georg Margreitter, Manuel Ortlechner und Zlatko Junuzovic wurden erstmals auch Heinz Lindner und Florian Mader ins A-Team einberufen. Markus Suttner steht einmal mehr auf Abruf bereit.

 

Neben den 13 Legionären, finden sich damit nur drei Spieler aus der heimischen Liga im aktuellen Aufgebot, die nicht das violette Trikot tragen. Rechnet man die Ex-Veilchen Aleks Dragovic, Julian Baumgartlinger, Robert Almer, David Alaba, Fränky Schiemer und Marko Arnautovic hinzu, kommt man auf gleich zwölf Akteure mit violetten Wurzeln.

 

Auch im neu präsentierten Trainer- und Betreuerstab findet sich einige alte Bekannte. Der langjährige Austria Amateure-Trainer und violette Nachwuchs-Coach Thomas Janeschitz wird gemeinsam mit seinem Schweizer Pendant Fritz Schmid als Co-Trainer von Marcel Koller fungieren und auch Sporttherapeut Christoph Ogris und Sportwissenschaftler Gerhard Zallinger können auf langjährige Engagements in Wien Favoriten zurückblicken. Neuer Tormanntrainer der Nationalmannschaft wird der aktuelle U21-Tormanncoach und langjährige Austria Salzburg- und ÖFB-Keeper Otto Konrad.


 

Der neue ÖFB-Kader:
Tor: Robert Almer (Fortuna Düsseldorf/27 Jahre*/0 Länderspiele/0 Tore), Pascal Grünwald (FK Austria Wien/29/3/0), Heinz Lindner (FK Austria Wien/21/0/0)

 

Abwehr: Aleksandar Dragovic (FC Basel 1893/20/14/0), Christian Fuchs (FC Schalke 04/25/46/1), Florian Klein (FK Austria Wien/24/10/0), Georg Margreitter (FK Austria Wien/23/0/0), Manuel Ortlechner (FK Austria Wien/31/7/0), Emanuel Pogatetz (Hannover 96/28/46/2), Sebastian Prödl (SV Werder Bremen/24/31/3), Franz Schiemer (FC Red Bull Salzburg/25/21/4)

 

Mittelfeld: David Alaba (FC Bayern München/19/15/0), Julian Baumgartlinger (FSV Mainz 05/23/17/0), Christopher Drazan (SK Rapid Wien/21/3/0), Andreas Ivanschitz (FSV Mainz 05/28/51/8), Zlatko Junuzovic (FK Austria Wien/24/16/1), Veli Kavlak (Besiktas JK/23/14/0), Florian Mader (FK Austria Wien/29/0/0), Christopher Trimmel (SK Rapid Wien/24/3/0)

 

Angriff: Marko Arnautovic (SV Werder Bremen/22/15/5), Martin Harnik (VfB Stuttgart/24/27/6), Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt/24/27/4), Marc Janko (FC Twente Enschede/28/23/9)

 

 

Auf Abruf:
Tor: Jörg Siebenhandl (SC Wiener Neustadt/21/0/0)
Abwehr: Christopher Dibon (FC Trenkwalder Admira/21/1/1), Markus Suttner (FK Austria Wien/24/0/0)
Mittelfeld: Jakob Jantscher (FC Red Bull Salzburg/22/9/1), Stefan Kulovits (SK Rapid Wien/28/5/0), Daniel Royer (Hannover 96/21/6/0), Stefan Schwab (FC Trenkwalder Admira/21/0/0), Manuel Weber (SK Puntigamer Sturm Graz/26/1/0)
Angriff: Philipp Hosiner (FC Trenkwalder Admira/22/1/0), Roman Kienast (SK Puntigamer Sturm Graz/27/11/1), Stefan Maierhofer (FC Red Bull Salzburg/29/19/1)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle