24.10.2011, 09:48 Uhr

EUROPA LEAGUE: ALLE DREI GEGNER BLIEBEN SIEGREICH

Europa League: Alle drei Gegner blieben siegreich

Drei Spiele, drei Siege – das ist die Bilanz unserer Gruppengegner in der Europa League. Ein ganz besonderes Ausrufezeichen setzte dabei Metalist Kharkiv mit einem Auswärtssieg beim Champions-League-Starter Schachtjor Donezk.

 

Kharkiv setzte seinen Lauf in der ukrainischen Meisterschaft sehr erfolgreich fort, überraschte den Favoriten mit einem 2:1-Auswärtssieg. Donezk, das bislang ebenfalls noch ohne Niederlage in der Meisterschaft war, lag nach Toren von Villagra (45.) und Toriglieri (54.) bereits mit 0:2 zurück, kam durch Mkhitaryan aber nur noch zum 1:2 (60.). Kharkiv stemmte sich sogar mit zehn Mann gegen den Ausgleich, da Gueye in der 82. Minute noch Rot gesehen hatte.

 

Auch der AZ Alkmaar blieb in der Erfolgsspur. Wenige Tage nach dem glücklichen 2:2 gegen die Wiener Austria hat AZ in der niederländischen Meisterschaft in der zehnten Runde der niederländischen Eredivisie Roda Kerkrade zu Hause durch einen Treffer von Elm (51.) mit 1:0 besiegt. Alkmaar ist damit weiterhin der Spitzenreiter (25 Punkte), baute sogar den Vorsprung auf Verfolger Twente Enschede (21 Punkte / 1:1 bei Groningen) auf vier Punkte aus.

 

Voll in Fahrt gekommen ist auch Malmö FF. In der letzten Runde der schwedischen Liga wurde auswärts Örebro mit 2:1 geschlagen. Die Treffer erzielten Paulinho (47.) und Daniel Larsson in der Nachspielzeit, dazwischen glich Jansson noch aus (82.). Malmö beendete die Allsvenskan damit als Vierter (9 Zähler hinter Meister Helsingborgs), feierte aber den fünften Sieg in Folge und ist seit neun Runden ungeschlagen.

 

 

Tickets für die Europa League-Gruppenphase für Alkmaar und Malmö
Wo kann ich Tickets für unsere Europa-League-Spiele erwerben?
Der Vorverkauf wird über unsere Fanshops (GET VIOLETT MEGASTORE in der Generali Arena & CITYSTORE in der Praterstraße 59, 1020 Wien), das OFFICE OST (unter 01 688 0 150 sind telefonische Bestellung für NORD- oder SÜD-Abos mit Kreditkarte bzw. bei bestehender AUSTRIA ID auch die Bestellung des persönlichen OST- oder WEST-Abos möglich) falls noch verfügbar, auch via Onlineshop (nur NORD- oder SÜD-Tribüne) erfolgen.

Welche Kreditkarten können verwendet werden?

Die Austria akzeptiert VISA- und MASTERCARD-Kreditkarten.

Anfragen zu VIP-Tickets?

Alle VIP-KARTEN sind ausschließlich über Frau Schweiger / OFFICE OST (01 / 688 0150 - 300) erhältlich.

Die Heim-Spieltermine:
03.11.‘11, 21:05 Uhr, FK Austria Wien - AZ Alkmaar
15.12.‘11, 21:05 Uhr, FK Austria Wien - Malmö FF

Welche Preise gelten für die Europacup-Abos der beiden noch ausstehenden Spiele?
OST: Voll 48 € (Kartenkauf nur mit Austria ID / keine Weitergabe des Abos möglich)

NORD: Voll 60 €, Erm. 44 €, Kind 24 € (Kaufvorgang muss entweder via Zahlung per Kredit- oder Bankomatkarte, bzw. Vorweis der Austria ID mit Foto oder eines Lichtbild-Ausweises bei Barzahlung personalisiert werden. / Weitergabe des Abos ist möglich)

SÜD / unten: Voll 64 €, Erm. 48 €, Kind 32 € (Kaufvorgang muss entweder via Zahlung per Kredit- oder Bankomatkarte, bzw. Vorweis der Austria ID mit Foto oder eines Lichtbild-Ausweises bei Barzahlung personalisiert werden. / Weitergabe des Abos ist möglich)


SÜD / oben: Voll 80 €, Erm. 56 €, Kind 36 € (Kaufvorgang muss entweder via Zahlung per Kredit- oder Bankomatkarte, bzw. Vorweis der Austria ID mit Foto oder eines Lichtbild-Ausweises bei Barzahlung personalisiert werden. / Weitergabe des Abos ist möglich)

WEST (Heim): Voll 48 €, Erm. 36 €, Kind 14 € (Kartenkauf nur mit Austria ID / keine Weitergabe des Abos möglich).

Die Einzelkartenpreise im Überblick:

OST: 27€ (Kartenkauf nur mit Austria ID / keine Weitergabe möglich)
WEST: Voll 27 €, Erm. 21 €, Kind 10 € (Kartenkauf nur mit Austria ID / keine Weitergabe möglich)

Preis-Staffelungen:

Vollpreis: Personen ab dem 19. Geburtstag.
Ermäßigt: Studenten, Pensionisten, Jugendliche, Bundesheer.
Kind: Ab dem 6. Geburtstag bis zum 15. Geburtstag.
Kleinkind: Frei (Zutritt nur in Begleitung eines Erwachsenen).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle