01.03.2011, 08:38 Uhr

DER SCHNELLSTE WEG ZU TICKETS: VIOLA-PRINT@HOME!

Der schnellste Weg zu Tickets: Viola-Print@Home!

VIOLA-PRINT@HOME ist der direkte Weg zur violetten Eintrittskarte - jetzt und sofort. Ihre Tickets kaufen Sie online und drucken diese bequem zu Hause aus. Das geht einfach: Unmittelbar nach Ihrer Bestellung (Zahlung ist mit den Kreditkarten VISA-CARD oder MASTER-CARD möglich) im Online-Shop der Austria, wo Ihre Tickets platzgenau wählbar sind, können Sie diese auf Ihrem Drucker ausdrucken.

ACHTUNG: BITTE VERWENDEN SIE KEINE GMX-ADRESSEN ZUR BESTELLUNG DER VIOLA-PRINT@HOME-TICKETS, DA ES IN DER VERGANGENHEIT MEHRFACH ZU ZUSTELLUNGS-PROBLEMEN KAM!

 

So funktioniert VIOLA-PRINT@HOME im Detail

Eintrittskarte bestellen und selbst drucken
Im >>>GET VIOLETT ONLINE-SHOP werden Sie Schritt für Schritt durch die Bestellung geführt. Egal, ob Sie eine oder mehrere Online-Eintrittskarten kaufen, erhalten Sie wenige Minuten nach Bestellabschluss eine Mail mit den entsprechenden PDF-Dokumenten. Falls Sie keine Email mit Tickets im Anhang erhalten, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach!
 
Der Stadion-Zutritt
Ihr VIOLA-PRINT@HOME-Tickets ermöglicht ihnen, entsprechend der erworbenen Kategorie (Tribüne/Sektor), den direkten Eintritt an den Drehkreuzen der Generali-Arenaohne jeden Umweg. Bitte bringen Sie unbedingt einen Ausdruck Ihres VIOLA-PRINT@HOME-Tickets mit zum Spiel. Eventuelle Fragen können am Spieltag an einer speziellen VIOLA-PRINT@HOME-Infokassa der OST-Tribüne geklärt werden.

Vorsicht: Für die Osttribüne ist eine Austria-ID-Karte notwendig, demnach gibt es dort keine VIOLA-PRINT(at)HOME-Tickets.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 3 9
2. SKN St. Pölten 3 7
3. SK Puntigamer Sturm Graz 3 6
4. SK Rapid Wien 3 5
5. RZ Pellets WAC 3 4
6. LASK 3 4
7. TSV Prolactal Hartberg 3 3
8. FC Wacker Innsbruck 3 3
9. FK Austria Wien 3 3
10. SV Mattersburg 3 3
11. FC Flyeralarm Admira 3 3
12. CASHPOINT SCR Altach 3 1
» zur Gesamttabelle